Anzeigen:
Sie sind hier: Neuigkeiten >> Pandemie-Arbeitsschutzstandard der BGW für ergotherapeutische Praxen

Pandemie-Arbeitsschutzstandard der BGW für ergotherapeutische Praxen

Für Beschäftigte in ergotherapeutischen Praxen bringt die Corona-Pandemie besondere Herausforderungen für das sichere Arbeiten mit sich. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) unterstützt dabei mit einem branchenspezifischen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard. Dieser stellt klar, worauf derzeit zu achten ist, um den erforderlichen Arbeitsschutz zu gewährleisten.

Der Standard für ergotherapeutische Praxen konkretisiert branchenspezifisch den SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundesarbeitsministeriums. Ziel ist es, das Risiko einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus bei der Arbeit bestmöglich zu reduzieren. Der Standard dient als Richtschnur zur Auslegung des Arbeitsschutzgesetzes, auch für die Beratung und Überwachung der Betriebe durch den Aufsichtsdienst der BGW.

Worauf es jetzt ankommt

Der Branchenstandard enthält Hygieneregeln, Handlungsanweisungen, räumliche Vorgaben und Informationen zu persönlicher Schutzausrüstung. Gegenüber dem Arbeiten außerhalb der Pandemie-Phase spielen jetzt unter anderem die Aspekte Abstandhalten, Mund-Nasen-Bedeckung und Lüften eine große Rolle.

Bei ergotherapeutischen Behandlungen lässt sich der derzeit grundsätzlich geltende Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander nicht immer einhalten. Darum ist es erforderlich, dass sowohl die Beschäftigten als auch die Patientinnen und Patienten mindestens eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Vor und nach der Behandlung und zu allen anderen Personen ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Um das Infektionsrisiko durch möglicherweise in der Luft vorhandene erregerhaltige Tröpfchen zu verringern, müssen Praxisräume sowie Pausen- und Sanitärräume ausreichend belüftet werden.

Der vollständige branchenspezifische SARS-CoV-2-Standard für ergotherapeutische Praxen ist – immer in der aktuellen Version – unter www.bgw-online.de/corona-schutz-ergo zu finden. Dort sowie auf der branchenübergreifenden Seite www.bgw-online.de/corona informiert die BGW laufend zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, zu Berufskrankheiten und Arbeitsunfällen sowie zum Versicherungsschutz während der Pandemie.



Quelle: Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)



Marketingbroschüre

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Schulz-Kirchner Verlag, 2006

nach oben scrollen