www.ergotherapie.de
Wenn die Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, besuchen Sie bitte
unser Newsletterarchiv auf den Seiten von ergoXchange.
Hallo [vorname] [nachname],

vor sich sehen Sie den aktuellen Newsletter von ergoXchange, dem Onlinedienst für Ergotherapeuten im deutschsprachigen Raum, www.ergotherapie.de.

Ich werde Ergotherapeutin Bitte wählen Sie aus:



Neuigkeiten

Neues Therapiesystem für Schlaganfallpatienten

Schlaganfälle sind mittlerweile die dritthäufigste Todesursache in Deutschland. Ca. 60-70 % derer, die einen solchen überleben, bleiben aber langfristig behindert bzw. pflegebedürftig. Störungen in der eigenen Körperwahrnehmung zählen zu den häufigsten Folgen eines Schlaganfalls. Ein Team vom Lehrstuhl Klinische Neuropsychologie der Universität des Saarlandes hat nun zusammen mit einem studentischen Team der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik der Hochschule Karlsruhe neue Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie solcher Störungen entwickelt und erprobt. Mehr Infos...



Das Unfallgeschehen bei Erwachsenen in Deutschland: Stürze sind häufigste Unfallursache

Jeder zwölfte Erwachsene hat pro Jahr einen Unfall. Dies geht aus einer aktuell veröffentlichten Studie des Robert Koch-Instituts (RKI) hervor, die einen aktuellen und umfassenden Blick auf das nicht-tödliche Unfallgeschehen bei Erwachsenen in Deutschland ermöglicht. Demnach stehen Stürze an erster Stelle der Unfallursachen. Fast jeder dritte Unfall ereignet sich zu Hause. Mehr Infos...



Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Fototherapie Fototherapie
Kreative Fotoarbeiten mit Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen
Die Fotografie lehrt uns, Dinge aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und über uns selbst nachzudenken, zu kommunizieren und uns selbst ohne Worte auszudrücken. Die kreativen und introspektiven Qualitäten dieser leicht zugänglichen Technik machen die Fotografie zu einem idealen Medium in der therapeutischen Arbeit. In diesem Praxishandbuch zeigt/untersucht die britische Ergo- und Aktivierungs- therapeutin Claire Craig, wie in der professionellen Arbeit mit Gruppen die Fotografie eingesetzt werden kann.

Kreativität und Kommunikation bei Menschen mit Demenz Kreativität und Kommunikation bei Menschen mit Demenz
Kreativität und Kommunikation fördern und erhalten Kognition, so könnte die Kurzbotschaft dieses Buches lauten. Noch etwas zu schaffen und zu gestalten, wenn manch anderes nicht mehr gelingt. Anschaulich zeigen die Autoren, wie wesentlich die Beschäftigung mit kreativen Aktivitäten für Menschen mit Demenz ist, um ihre Kommunikation aufrechtzuerhalten, zu verbessern und ihre Persönlichkeit und Identität zu stärken.

Geistige Fitness erhalten - das AKTIVA-Programm Geistige Fitness erhalten - das AKTIVA-Programm
Manual für Pflegende und Gruppenleiter in der Seniorenarbeit
Wer rastet, der rostet! Doch wissenschaftliche Studien belegen, dass ein hohes Maß an geistig anregenden Freizeitaktivitäten wie Lesen oder Musizieren und produktive Tätigkeiten wie Malen oder Gartenarbeit das Risiko für kognitiven Abbau und Demenz im Alter reduzieren kann. Hier setzt das seit 2009 bewährte interaktive Gruppenprogramm AKTIVA als Anleitung für einen gesundheitsdienlichen, demenzpräventiven Lebensstil für ältere Menschen an.



Existenzgründungsseminar für Ergotherapeuten: Zusatztermin im September

Aufgrund der hohen Nachfrage wird es im September einen Zusatztermin für das Existenzgründungsseminar für Ergotherapeuten mit Referentin Christine Donner geben. Das Seminar findet am 14.-15. September 2013 in Mainz statt. Weitere Informationen zu den Seminarinhalten sowie zur Anmeldung können Sie folgend nachlesen. Mehr Infos...



Wahlfreiheit bei Reha-Kliniken begrenzt

Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hat die Wahlfreiheit der Patienten bei der medizinischen Rehabilitation beschränkt. Wählen Versicherte eine teurere als die von der Krankenkasse rechtmäßig bestimmte Vertragseinrichtung, können sie weder volle noch teilweise Kostenerstattung beanspruchen. Diese Entscheidung wurde vom BSG am 07.05.2013 getroffen (Az: B 1 KR 12/12 R und B 1 KR 53/12 R). Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Medieninformation des Bundessozialgerichts:
Ein Versicherter hat bei Wahl einer teureren Vertragseinrichtung für stationäre medizinische Reha keinen Kostenerstattungsanspruch gegen seine Krankenkasse



Frust in NRW: Heilmittel-Katalog verärgert Kinderärzte

"KBV und Krankenkassen haben die Praxisbesonderheiten für die Verordnung von Heilmitteln neu definiert. Bei den Kinderärzte in NRW sorgt das für Frust: Sie sehen bei den Indikationen falsche Schwerpunkte gesetzt", so ein Artikel der Ärztezeitung. Lesen Sie mehr



Ankündigung: Produkt des Monats - Unser Angebot im Juni

Fibi Freunde Spiel Fibi Freunde Spiel
Ganzheitliches Gedächtnistraining für Kinder ab 8 Jahren. Auf 120 Karten gibt es Übungen als Grundlage für mehrere Spielvarianten. Die Karten sind mit einem Farbkreisel und dem Anleitungsheft in einer stabilen Box untergebracht.
Für 26,00 EUR statt sonst 30,00 EUR *
* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.06.2013 - 30.06.2013



Aktuelle Forenthemen

Ergotherapie-Forum
Schüler & Studenten
Praxisinhaber


Die 5 aktuellsten Produkte im Shop

Nächste Veranstaltungen


Aktuelle Stellenangebote


Aktuelle Stellengesuche


Besuchen Sie uns auch bei facebook
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Wenn Sie keine Newsletter von ergoXchange mehr erhalten wollen, senden Sie uns einfach eine Mail an info@ergotherapie.de.

ergoXchange, Geschäftsbereich der VCU GmbH, Nohner Strasse 10, D-66693 Mettlach
Tel: +49 (0)6868 / 91 09-0, Fax: +49 (0)6868 / 91 09-15
Ust-ID. Nr. DE182234259, Steuernummer: 02012100879, Handelsregister-Nr.: HRB 64210,
Amtsgericht Saarbrücken, Geschäftsführer: Uli Kell
www.ergotherapie.de