www.ergotherapie.de
Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, besuchen Sie bitte
unser Newsletterarchiv auf den Seiten von ergoXchange.
Hallo [vorname] [nachname],

vor sich sehen Sie den aktuellen Newsletter von ergoXchange, dem Onlinedienst für Ergotherapeuten im deutschsprachigen Raum, www.ergotherapie.de.

Bitte wählen Sie aus:



Neuigkeiten

Zu wenige Bewohner in deutschen Pflegeheimen profitieren von bewegungsfördernden Maßnahmen

In deutschen Pflegeheimen werden die körperlichen Potenziale vieler pflegebedürftiger Bewohner nur selten genutzt. Laut einer Studie der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) könnte fast jeder fünfte Pflegeheimbewohner seinen Alltag selbständiger gestalten, wenn beispielsweise gezielt bewegungsfördernde Maßnahmen eingeleitet würden. Allerdings lässt sich für die meisten Pflegeinrichtungen nur schwer einschätzen, welches Konzept das richtige ist. Zu unübersichtlich ist das Angebot, zu häufig fehlt der Nachweis, ob die jeweiligen Bewegungsprogramme tatsächlich wirken. Die Folge: Nur ein kleiner Teil der Senioren kann von den angebotenen Übungen profitieren. Um Heimen den gezielten Einsatz von bewegungsfördernden Maßnahmen zu ermöglicht, wurden nun Informationen recherchiert, ausgewertet und in einer Online-Datenbank veröffentlicht. Mehr Infos...



Trotz Rheuma im Job bleiben: Das geht immer besser

Rheumapatienten bleiben heute trotz ihrer Erkrankung häufiger beruflich aktiv als noch vor 10 bis 15 Jahren. Sowohl die Arbeitsunfähigkeitsdauer als auch die Zahl der Erwerbsminderungsrenten ging bei Menschen mit chronisch-entzündlichen Gelenkerkrankungen seit 1997 stetig zurück. Dieser Trend ist bei Rheumakranken deutlich stärker ausgeprägt als bei der Gesamtheit aller Krankheiten, was auf einen Zusammenhang mit verbesserten medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapiestrategien hinweist. Mehr Infos...



Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

ErgoDog - Ausbildung und Einsatz eines Therapiehundes ErgoDog - Ausbildung und Einsatz eines Therapiehundes
Sabiene Klaus (Ergotherapeutin MBA) hat eine fundierte Hundetrainerausbildung absolviert und dokumentiert hier die Ausbildung eines Hundes von der Grunderziehung bis hin zu speziellen Therapieeinsätzen. Dabei wird speziell auf den Einsatz des Hundes im ergotherapeutischen Umfeld anhand ausführlicher Fallbeispiele Wert gelegt.

Spielesammlung für Therapie und Pädagogik Spielesammlung für Therapie und Pädagogik
Mit diesem Spielebuch können Sie sich, neben der Fachliteratur, die sich mit dieser Thematik befasst, einen komplexeren, zielgruppennahen Überblick verschaffen. Neben der Sammlung von unterschiedlichen Spielideen stellt dieses Buch einen therapeutischen Bezug zu den einzelnen Spielen her, um diese für den therapeutischen Alltag nutzbar zu machen.

HED-I Häusliche Ergotherapie bei Demenz HED-I Häusliche Ergotherapie bei Demenz
Interventionsprogramm für Menschen mit leichter bis mittlerer Demenz und ihre Angehörigen im häuslichen Umfeld

Sichere Kinder brauchen starke Wurzeln Sichere Kinder brauchen starke Wurzeln
Wegweiser für den Umgang mit bindungs- beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen. Kinder brauchen Wurzeln und Flügel! Wie kann ich als Familienmitglied, als Freund oder als Fachkraft unterstützen und helfen?
Welche Umgangsmöglichkeiten gibt es?



Neuartige Handprothese: Fühlen und Greifen wie mit einer echten Hand

Der Patient Dennis Aabo Sorensen greift mit seiner künstlichen Hand eine Mandarine Greifen und fühlen wie mit einer echten Hand: Dies Patientinnen und Patienten mit künstlichen Gliedmaßen zu ermöglichen, ist dem Freiburger Mikrosystemtechniker Prof. Dr. Thomas Stieglitz gemeinsam mit einer internationalen Forschungsgruppe im Projekt LifeHand2 gelungen. Sie entwickelten Elektroden, die Menschen mit Amputationen zu einem fühlenden Handersatz verhelfen. Verbunden mit der Prothese "LifeHand 2", liefern die Elektroden den Patienten einen künstlichen Tastsinn und ermöglichen es, die Bewegungen der Hand zu kontrollieren. (Foto: © LifeHand2 Project) Mehr Infos...


Zusprache wie zu Erwachsenen fördert Lernfähigkeit von Kleinkindern

Wer mit seinem Baby wie mit einem Erwachsenen spricht, fördert die Lern­fähig­keit am besten. Das ergab eine aktuelle Studie.
Weitere Informationen dazu finden Sie in folgendem Artikel von Deutschen Ärzteblatts: Zusprache wie zu Erwachsenen fördert Lernfähigkeit von Kleinkindern


Neu im Onlineshop: Schaumstoff-Großbausteine und Bällebäder

Praxisausstattung | Schaumstoff-Großbausteine und Bällebäder Wir haben unser Sortiment im Bereich Praxiseinrichtung um Schaumstoff-Großbausteine und Bällebäder erweitert. Mit den flexibel einsetzbaren Schaumstoff-Großbausteinen lassen sich in wenigen Handgriffen die unterschiedlichsten Bewegungslandschaften aufbauen. Die Softbausteine sind einzeln oder in bereits zusammengestellten Sets erhältlich. Beim Bällebad kann, je nach räumlicher Gegebenheit, zwischen unterschiedlichen Größen von 1,15 x 1,15 m bis 3 x 4 m gewählt werden. Die passenden Bälle dazu sind ebenfalls in verschiedenen Ausführungen verfügbar.

Eine Übersicht der neuen Therapiematerialien für den pädiatrischen Bereich finden Sie hier.


Ankündigung: Produkt des Monats - Unser Angebot im März

Fresh Minder 3 Fresh Minder 3
Das frische Computerprogramm für geistige Fitness in jedem Alter.
Konzentrationsübungen - Gedächtnistraining – Hirnleistungstraining
Home-Version 38,- EUR statt sonst 43,- EUR *
Pro-Version 51,- EUR statt sonst 56,- EUR *
* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.03.2014 - 31.03.2014




Aktuelle Forenthemen

Ergotherapie-Forum
Schüler & Studenten
Praxisinhaber


Die 5 aktuellsten Produkte im Shop

Nächste Veranstaltungen


Aktuelle Stellenangebote


Aktuelle Stellengesuche


Besuchen Sie uns auch bei facebook
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Wenn Sie keine Newsletter von ergoXchange mehr erhalten wollen, senden Sie uns einfach eine Mail an info@ergotherapie.de.

ergoXchange, Geschäftsbereich der VCU GmbH, Nohner Strasse 10, D-66693 Mettlach
Tel: +49 (0)6868 / 91 09-0, Fax: +49 (0)6868 / 91 09-15
Ust-ID. Nr. DE182234259, Handelsregister-Nr.: HRB 4210,
Amtsgericht Merzig, Geschäftsführer: Uli Kell
www.ergotherapie.de