www.ergotherapie.de
Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, besuchen Sie bitte
unser Newsletterarchiv auf den Seiten von ergoXchange.
Hallo [vorname] [nachname],

vor sich sehen Sie den aktuellen Newsletter von ergoXchange, dem Onlinedienst für Ergotherapeuten im deutschsprachigen Raum, www.ergotherapie.de.

Bitte wählen Sie aus:



Neuigkeiten

Hochfrequente Stimulation in der Schmerztherapie: Impulse an den Fingerspitzen verbessern Tastsinn

Bei Schmerzpatienten kommt es im Laufe der Erkrankung oft zu einer Beeinträchtigung des Tastsinnes in den Händen, da sich entsprechende Hirnareale krankheitsbedingt verändern. In einer Pilotstudie untersuchten Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum die Wirksamkeit hochfrequenter repetitiver Stimulation als Therapieansatz bei diesen Patienten. Ihre Ergebnisse wurden im Journal "Frontiers in Neurology" veröffentlicht und zeigen, dass diese Art der passiven Stimulation ein vielversprechender neuer Therapieansatz sein könnte.  Lesen Sie mehr...



Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Der Mofu-Baukasten Der Mofu-Baukasten
Ein Lehrbuch für das Studium und den Unterricht der motorisch-funktionellen Behandlungsverfahren in der Ergotherapie
Ziel des Buches ist es, ein Baukastensystem anzubieten, aus dem sich Schüler, Studierende und Lehrkräfte einzelne Punkte für die Ausbildung herausnehmen und bearbeiten und aus denen sich angehende und fertige Ergotherapeuten für das entsprechende Krankheitsbild indizierte Therapien zusammenstellen können.

Ich helf dir Ich helf dir
Do-it-yourself-Tipps, die alten Menschen den Alltag leichter machen
So lange wie möglich wollen alte Menschen ihren Tagesablauf selbst bestimmen. Dieses Buch hilft dabei. Ob Essbesteck, Zahnbürste oder Anziehhilfe – kleine Veränderungen machen vieles möglich. Das Do-it-yourself-Prinzip spart nicht nur Geld, sondern macht auch Spaß und führt Menschen zusammen. Mit einfachen Anleitungen führt Anneke Goertz durch die Tücken des Alltags: Aufstehen, Anziehen, Essen, Kochen, Putzen, Waschen, Mobilität, Freizeitgestaltung...

Special Edition Neurologie - Seltene Krankheitsbilder in Anleitung und Praxis Special Edition Neurologie - Seltene Krankheitsbilder in Anleitung und Praxis
Herbsttagung DVE der Fachausschüsse Lehrende und Neurologie 2015
Die gesundheitspolitische Entwicklung fordert das professionelle Handeln in der Ergotherapie heraus. Mit dem Tagungsband möchten die Fachausschüsse Lehrende und Neurologie des DVE e.V. Hilfestellung und Unterstützung auf dem Weg zu einer zeitgemäßen und klientenzentrierten Ergotherapie geben. Vor allem in der praktischen Ausbildung von Lernenden soll er dabei helfen, die aktuelle Ergotherapie umzusetzen



Gesundheitsfachberufe im Wandel: Evaluation der Modellstudiengänge

Deutschland wird in der wirtschaftlichen Entwicklung international häufig als „Vorreiter“ bezeichnet – für die akademische Professionalisierung der Gesundheitsfachberufe gilt das nicht: Hier hinkt Deutschland seinen europäischen Nachbarn weit hinterher. In der Schweiz, Skandinavien oder den Niederlanden sind Therapeuten und Pflegekräfte mit einem Hochschulabschluss seit vielen Jahren die Regel. Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Gesundheitspraxis diskutierten Anfang November auf einem Symposium in Berlin darüber, wie Deutschland in diesem für die Gesundheitsversorgung wichtigen Punkt nachziehen kann und muss.  Lesen Sie mehr...



Sehfehler häufig Ursache für Lese-Rechtschreib-Probleme

Nicht jede Leseschwäche bei Schulkindern ist zwangsläufig eine Lese- und Rechtschreibstörung (LRS). Oft liegt es an den Augen und eine Brille kann die Fehlsichtigkeit ausgleichen. Auch bei einer bestehenden Legasthenie kann eine Sehstörung die Symptome zusätzlich verstärken. Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) rät deshalb bei Verdacht auf eine LRS unbedingt zu einer augenärztlichen Untersuchung.  Lesen Sie mehr...



Aktuelle Neuerscheinungen im Bereich Geriatrie




Wenn Schüler Autismus haben: Broschüre gibt Tipps für die Arbeit mit autistischen Kindern in Regelschulklassen

Im Zuge der Bemühungen um Inklusion werden Kinder mit Behinderungen verstärkt in Regelschulen unterrichtet. Um dieses Thema den künftigen Lehrkräften näher zu bringen, bietet die Universität Würzburg in ihren Lehramtsstudiengängen immer wieder entsprechende Lehrveranstaltungen an. In einem Seminar erarbeiteten Studierenden nun die Broschüre „Was tun, wenn Schüler Autismus haben? Erklärungen, Hilfemaßnahmen, Beispiele“. Entstanden ist ein Ratgeber, verfasst aus dem Blickwinkel eines Schülers mit ASS, dessen Sichtweisen die Studenten versuchten einzunehmen. Das Heft steht Interessierten kostenfrei als PDF sowie in gedruckter Form zur Verfügung.  Lesen Sie mehr...



Vergütung: Kein Schiedsverfahren für Ergotherapeuten

"Heilmittelerbringer können auch einzeln oder in kleinen Gruppen Vergütungsvereinbarungen mit den gesetzlichen Krankenkassen schließen. Scheitern die Verhandlungen, haben sie aber keinen Anspruch auf ein Schiedsverfahren, wie kürzlich das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied (Az.: B 3 KR 2/15 R)."

Lesen Sie mehr dazu in einem Artikel der Ärzte Zeitung:
Kein Schiedsverfahren für Ergotherapeuten



Aktion: 20 % auf alle Einträge im ergoXchange-Veranstaltungskalender im Dezember

Veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungstermine jetzt noch zu besonders günstigen Konditionen!

Ergotherapie Veranstaltungskalender Auf alle Einzeleinträge im ergoXchange-Veranstaltungskalender oder Buchungen von Referenznummern für Sammeleinträge, die uns im Zeitraum vom 01.12.2015 bis einschließlich zum 31.12.2015 erreichen, erhalten Sie 20 % Rabatt.



Aktuelle Forenthemen



Neue Produkte im Shop

Veranstaltungen, Seminare, Fort- und Weiterbildungen


Aktuelle Stellenangebote


Praxenverkäufe, -vermietungen, -beteiligungen


Aktuelle Stellengesuche


Besuchen Sie uns auch bei facebook
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Wenn Sie keine Newsletter von ergoXchange mehr erhalten wollen, senden Sie uns einfach
eine Mail an info@ergotherapie.de.

ergoXchange, Geschäftsbereich der VCU GmbH, Nohner Straße 10, D-66693 Mettlach
Tel: +49 (0)6868 / 91 09-0, Fax: +49 (0)6868 / 91 09-15
Ust-ID. Nr. DE182234259, Handelsregister-Nr.: HRB 4210,
Amtsgericht Merzig, Geschäftsführer: Uli Kell
www.ergotherapie.de