www.ergotherapie.de
Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, besuchen Sie bitte
unser Newsletterarchiv auf den Seiten von ergoXchange.
Hallo [vorname] [nachname],

vor sich sehen Sie den aktuellen Newsletter von ergoXchange, dem Onlinedienst für Ergotherapeuten im deutschsprachigen Raum, www.ergotherapie.de.

Bitte wählen Sie aus:



Neuigkeiten


Armmotorik nach Schlaganfall: Ergotherapie steht einem intensiven aufgabenorientierten Training in nichts nach

Armmotorik nach Schlaganfall: Ergotherapie steht einem intensiven aufgabenorientierten Training in nichts nach Patienten mit eingeschränkter Hand- und Armmotorik nach Schlaganfall profitieren von einer Ergotherapie genauso gut wie von einem strukturierten aufgabenorientierten Training, so die Ergebnisse einer klinischen randomisierten Studie der University of Southern California. Die Forscher um Carolee Winstein verglichen die Auswirkungen eines intensiven aufgabenorientierten Trainings mit denen der Ergotherapie über einen Zeitraum von 12 Monaten.  (Foto: © Fotanis - Fotolia.com)  
Lesen Sie mehr...



Gruppentherapie hilft autistischen Kindern, im Alltag besser zurecht zu kommen

Soziale Schwierigkeiten stellen eine der Hauptbeeinträchtigung bei Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) dar. Gerade wenn ihre Intelligenz nicht beeinträchtigt ist, werden sie sich ihrer Andersartigkeit im Entwicklungsverlauf immer bewusster. In einer an der Goethe-Universität entwickelten Gruppentherapie können sie nachhaltig lernen, sich in der sozialen Welt besser zurecht zu finden. Das bestätigt eine klinische Studie, die im Laufe von drei Jahren 209 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren untersuchte. Lesen Sie mehr...



Neu im Onlineshop

Gefühle benennen mit Kindern und Jugendlichen Gefühle benennen mit Kindern und Jugendlichen
Kartenset mit 120 Bildkarten. Mit 12-seitigem Booklet
Nicht immer ist es leicht, über seine Gefühle zu sprechen oder diese auch zu benennen, gerade für Kinder und Jugendliche. Diese Sammlung von 120 Gefühlskarten zeigt die gesamte Bandbreite von Gefühlen, positive wie negative. Über die dargestellten Bilder und Situationen kommen Therapeuten schnell und sicher mit den jungen Patienten über die verschiedensten Emotionen ins Gespräch und können erfolgreicher Lösungen für den Umgang auch mit schwierigen Gefühlen anbieten.




Multiple Sklerose-bedingte Fatigue in die Schranken weisen

Multiple Sklerose-bedingte Fatigue in die Schranken weisen Fatigue, eine abnorme Erschöpfbarkeit, ist eines der häufigsten Symptome einer Multiplen Sklerose, die sowohl die körperliche als auch die geistige Leistungsfähigkeit stark einschränken kann. Mit der Broschüre „Mit Fatigue leben“ wollen die AMSEL e.V. und der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft auf dieses MS-bedingte Phänomen aufmerksam machen, über seine Auswirkungen aufklären und Bewältigungsstrategien aufzeigen.  (Foto: © 2015 AMSEL e.V.)   Lesen Sie mehr...



Ankündigung: Produkt des Monats - Unser Angebot im März

Holzspielmittel aus dem Hause SINA® Holzspielmittel aus dem Hause SINA®
Didaktisches Holzspielzeug aus dem Erzgebirge.

Unser Angebot im März: 15 % Rabatt auf alle Artikel des Herstellers SINA® *

* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.03.2016 - 31.03.2016




Aktuelle Forenthemen


Neue Produkte im Shop

Veranstaltungen, Seminare, Fort- und Weiterbildungen


Aktuelle Stellenangebote


Praxenverkäufe, -vermietungen, -beteiligungen


Aktuelle Stellengesuche


Besuchen Sie uns auch bei facebook
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Wenn Sie keine Newsletter von ergoXchange mehr erhalten wollen, senden Sie uns einfach
eine Mail an info@ergotherapie.de.

ergoXchange, Geschäftsbereich der VCU GmbH, Nohner Straße 10, D-66693 Mettlach
Tel: +49 (0)6868 / 91 09-0, Fax: +49 (0)6868 / 91 09-15
Ust-ID. Nr. DE182234259, Handelsregister-Nr.: HRB 4210,
Amtsgericht Merzig, Geschäftsführer: Uli Kell
www.ergotherapie.de