Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Theorie und Praxis >> Hunde im Kindergarten
Hunde im Kindergarten

Hunde im Kindergarten

2006, 112 Seiten,

ISBN978-3-938187-26-5
AutorKoneczny, Marion
VerlagVerlag Modernes Lernen GmbH & Co. KG
Sonstiges63 Farbfotos
MaßeL: 23 cm / B: 16 cm / G: 0,22 kg

PreisEUR 15,30 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 1,70.

Der Versand bei sonstigen Produkten erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Speditionskosten aus EDV-technischen Gründen in Ihrem Warenkorb nicht explizit ausgewiesen werden können.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands. Versandkosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Ein Tierbesuchsprojekt nicht nur für Vorschulkinder – Praktische Anleitung zur tiergestützten Arbeit

Die positive Wirkung von Tieren auf die kindliche Entwicklung ist seit langem bekannt. Kinder, die mit Tieren in Kontakt kommen, wachsen emotional gestärkt auf, zeigen eine Vielzahl sozialer Grundfertigkeiten und sind oftmals bei Freunden sehr beliebt. Nicht jedes Kind hat jedoch das Glück, sein Leben mit einem Tier teilen zu können.

In diesem Buch wird eine Form des Tierkontakts mit Hunden in einer Tagesstätte für Kinder beschrieben. Ziel dabei ist es, den Kindern im spielerischen freudigen Umgang mit den Tieren Respekt und Achtung vor Hunden zu vermitteln, damit sie dieses Wissen auf Begegnungen mit Hunden im öffentlichen Bereich übertragen können.

Die Kinder lernen im geschützten Bereich Signale der Hunde zu deuten und werden selbstsicher im Umgang mit ihnen. Gemeinsam mit den Erzieherinnen nehmen die Kinder ihre eigenen Gefühle wie zum Beispiel Freude, Angst, Abneigung und Neugier wahr und akzeptieren diese. Die gemeinsamen Erfahrungen bieten vielfältigste Gesprächsgrundlagen.

Wichtig dabei ist, dass das Projekt ein zusätzliches Angebot an die Kinder ist, das sie freiwillig nutzen können. Ängstliche Kinder beteiligen sich meist nach kurzer Zeit ebenfalls. Sie haben die Chance, in der Tagesstätte herauszufinden, ob sie Hunde mögen oder nicht und können so eventuell eigene Vorurteile und Bedenken überwinden. Dies gilt gleichermaßen auch für die pädagogischen Fachkräfte.

Das Buch geht auf die notwendigen Voraussetzungen der Besuchstiere ein und beschreibt ein mögliches Projekt über acht Wochen für die Vorschulkinder einer Einrichtung. Leicht verändert kann dieses Projekt auch für andere Altersstufen verwendet werden.

Zusätzlich sind praktische Anregungen zum kreativen Gestalten und Tun zum Thema Hund enthalten.

Das Projekt wird in dieser Form bereits seit 2003 in der städtischen Kindertagesstätte Schönstraße 75 in München durchgeführt. Im ersten Jahr wurde es sowohl mit den beteiligten Kindern als auch mit den Eltern und den pädagogischen Fachkräften evaluiert.

Dabei zeigte sich, dass nach Angaben der Kinder vor dem Projekt 60 % Angst vor Hunden hatten, danach nur noch 36 %.

52 % der Eltern gaben an, dass sich durch das Projekt das Verhalten ihrer Kinder bei Begegnungen mit Hunden auf der Straße verändert hat, in der Hinsicht, dass sie vor allem “selbstbewusster”, “vorsichtiger” und weniger “ängstlich” waren, da sie mehr Wissen über die Tiere hatten.

Das Wichtigste ist jedoch, dass 88 % der Kinder sofort nochmals am “Hundeprojekt” teilnehmen würden. Dies ist in meinen Augen ein wichtiger Grund möglichst vielen Kindern Erfahrungen mit Hunden in Einrichtungen zukommen zu lassen.


Rezensent: Seifert, Daniela

Das Buch "Hunde im Kindergarten" beschreibt ein Tierbesuchsprojekt, nicht nur für Vorschulkinder, und bietet eine praktische Anleitung zur tiergestützten Arbeit.

In dem Buch begleitet man als Leser Erzieher und eine Kindergartengruppe beim Kennenlernen von Hunden. Die Kinder werden langsam an die Tiere herangeführt.
Der Hintergrund des Buches ist es, Kindern zum einen verantwortungsvollen Umgang mit Tieren zu lehren und den Tieren Respekt entgegenzubringen, zum anderen die Angst vor Hunden zu nehmen.

Die Kinder werden in einem theoretischen Teil auf die Besuchsdienst-Hunde vorbereitet. Es geht um Haustiere allgemein, das Lebewesen Hund, Fell und Pflege. Es werden verschiedene Projekte absolviert: Hunde aus Holz bauen, Hunde aus Ton herstellen, gefährliche Hunde, Laufen wie ein Hund und vieles mehr.

Nach der theoretischen Einführung kommen dann die Hunde zum Einsatz. Auch die einzelnen Lernschritte im Umgang mit Hunden, werden ausführlich beschrieben. Der Erzieher soll die Kinder aktiv mit einbeziehen. Die Kinder werden angehalten verschiedene Aktivitäten gemeinsam mit dem Hund auszuprobieren und werden immer mit einbezogen.

Über die Kontaktaufnahme mit dem Hund, über die verschiedenen Kommunikationsmittel des Hundes, bis zum Verhalten bei gefährlichen Hunden werden die einzelnen Einheiten sehr ausführlich beschrieben.

Das Buch lässt sich wunderbar lesen und ist durch die zahlreichen farbigen Abbildungen abwechslungsreich gestaltet. Durch die detaillierte Beschreibung kann man das beschriebene Projekt sofort in die Praxis umsetzen.

Es ist ein Angebot das Kinder freiwillig nutzen sollten, aber auch sehr gerne tun. Es ist eine Anregung für die Gestaltung im Kindergartenalltag, die gleichzeitig sehr lehrreich ist und doch Freude bereitet. Das Buch empfiehlt sich für Lehrer, Erzieher, Therapeuten, aber auch Eltern, die ein Interesse an tiergestützter Arbeit haben und diese mehr in Ihren Alltag einbeziehen wollen.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Verlag Modernes Lernen GmbH & Co. KG" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Theorie und Praxis" auflisten.

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
EBBS
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

nach oben scrollen