Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Fundgrube >> Gestaltung, Förderung und Diagnostik von Lernprozessen im Grundschulbereich
Gestaltung, Förderung und Diagnostik von Lernprozessen im Grundschulbereich

Gestaltung, Förderung und Diagnostik von Lernprozessen im Grundschulbereich

2008, 256 Seiten, fester Einband

ISBN978-3-8080-0625-2
AutorenGiesbert, Juliane | Lücking, Christina | Reichenbach, Christina
VerlagVerlag Modernes Lernen

empfohlener Verkaufspreis EUR 20,80 (inkl. MwSt.)
AngebotspreisEUR 15,80 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusProdukt ist sofort lieferbar
Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 1,70.

Der Versand bei sonstigen Produkten erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Speditionskosten aus EDV-technischen Gründen in Ihrem Warenkorb nicht explizit ausgewiesen werden können.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands. Versandkosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Ein Arbeitsbuch für pädagogische und / oder therapeutische Fachkräfte

Dieses Buch ist für alle pädagogischen und/oder therapeutischen Fachkräfte, die mit Lernenden im Grundschulbereich arbeiten, gedacht. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es vielfältige und umfangreiche Praxisanregungen für die Gestaltung, Förderung und Diagnostik in den Fächern Deutsch, Sachunterricht, Mathematik und Sport beinhaltet. Das Buch umfasst ein Lern- und Bildungsverständnis, das sich an den aktuellen Rahmenrichtlinien orientiert und Möglichkeiten aufzeigt, sowohl lernziel- als auch lernprozessorientiert zu arbeiten. Neben konkreten Praxisanregungen werden allgemeine Anregungen zur Gestaltung von Lernprozessen sowie fächerübergreifende Methoden für Lehrende und Lernende veranschaulicht.


Rezensent: Seifert, Daniela

Das Buch "Gestaltung, Förderung und Diagnostik von Lernprozessen im Grundschulbereich" von Juliane Giesbert, Christina Lücking und Christina Reichenbach knüpft nahtlos an seinen Vorgänger "Diagnostik im Schuleingangsbereich" an. Im Titel als Arbeitsbuch für pädagogische und/oder therapeutische Fachkräfte ausgewiesen, gibt das Buch viele Ideen, Tipps für die pädagogische aber auch therapeutische Arbeit mit Grundschulkindern.

Im theoretischen Teil (Kapitel 1 - 8) werden Begriffe wie Wissen, Können, Bildung Lernen, Lehr und Lernmethodengestaltung von Lernprozessen Beschrieben. Die Ausführungen sind konkret, einfach und beziehen sich sehr gut auf den sehr ausführlichen Praxisteil.

Das Buch bietet den Grundschullehrern Möglichkeiten an in der Schule mit einfachen Mitteln auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen. Den Therapeuten bietet es einen Einblick in die Grundschule, den Lehrplan, mit dem Praxisteil kann er an so an die in der Schule behandelten Themen anknüpfen, mit dem Kind individuell an Problemen arbeiten, aber auch mit Lehrern zusammenarbeiten. Das Buch bezieht sich vor allem auf die Basisfächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht (Sachkunde) und Sport. Die Themen im Praxisteil sind nach Fächern sortiert, es ist jedoch möglich auch fachübergreifend zu arbeiten.

Die Aufgaben zu den einzelnen Fächern sind noch einmal in Themen untergliedert, z.B. Buchstaben und Buchstabenformen, Reimwörter, Formen erkennen, Maßeinheiten, der menschliche Körper, Verkehrsregelung, der Körper im Gleichgewicht. Die Aufgaben sind sehr schön beschrieben. Als Befundungshilfe sind zu den einzelnen Aufgaben noch die möglichen Beobachtungen im Lernprozess aufgegliedert.
Die Aufgabestellung beschreibt außerdem jeweils die empfohlene Klassenstufe, das Fach, angesprochene Inhaltsbereiche, Aufgabenschwerpunkte, Methodenschwerpunkte, Materialien sowie die Sozialform.

Zu den Aufgaben ist außerdem der Ursprung der eigentlichen Aufgabe benannt.
So bietet das Buch eine Sammlung aus Tests, und anderen Befundungs- und Beobachtungsmöglichkeiten.

Das Buch ist für alle die mit Grundschulkindern zusammenarbeiten sehr zu empfehlen. Es kann aber auch in anderen Fachgebieten z.B. Arbeit mit geistig Behinderten, Dementen,... eingesetzt werden. Für mich als Ergotherapeutin ist das Buch eine Bereicherung für meine Arbeit.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Verlag Modernes Lernen" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Fundgrube" auflisten.

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Existenzgründungsseminar
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Psychiatrie-Verlag, 2018

nach oben scrollen