Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Graphomotorik und Handgeschicklichkeit >> Eisenbahn-Nachfahrtest / Labyrinth-Test
 
Eisenbahn-Nachfahrtest / Labyrinth-Test

Eisenbahn-Nachfahrtest / Labyrinth-Test

2009, DIN A4,

ISBN978-3-8080-0648-1
AutorSchilling, Friedhelm
VerlagVerlag Modernes Lernen
Sonstiges
  • 20 Blatt (= 10 Sätze à 2 Blatt)
MaßeG: 0,14 kg

PreisEUR 8,80 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 50,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 50,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,50.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Während die „dotting“-Verfahren (Punktieren) eine sehr hohe Anforderung an die feinmotorische Koordination stellen, indem bei jedem Punkt das Ziel erneut anvisiert werden muss, geben die „tracing“-Verfahren (Nachfahrtests) eher Auskunft über die Qualität der Linienführung, der Entwicklung der Strichführung, die beim Schreiblernprozess ebenfalls von hoher Bedeutung ist. Die Tests sind in der Diagnostik feinmotorischer Störungen sehr hilfreich.

Der Eisenbahn-Nachfahrtest macht den Kindern Spaß und erlaubt eine einfache Auswertung der richtig durchfahrenen Eisenbahnstrecken zwischen den Schwellen.

Die Leistungsmaße für die rechte und linke Hand ergeben sich aus den Richtigen pro Zeit x 100.
Der Test erreicht zwar nicht die hohen Testgütewerte des PTK-LDT, die Ergebnisse helfen jedoch sehr gut bei der qualitativen Beurteilung der Strichführung in der grafomotorischen Entwicklung. Eine ähnliche Funktion kommt dem Labyrinth-Test zu.

Der Labyrinth-Test wurde in Anlehnung an Oseretzky neu konzipiert. Das Kind hat die Aufgabe, die 200 Tore so schnell und so genau wie möglich mit einem roten Filzschreiber zu durchfahren. Als Fehler gelten Berührungen der vorgegebenen Begrenzungslinien. Das Testergebnis korreliert > 0.80 mit Konzentrationstests, denn aufgrund der Länge des Tests werden sehr hohe Anforderungen an die Konzentrationsfähigkeit des Kindes gestellt.

Bedeutender als die metrische Auswertung ist auch hier die qualitative Beurteilung in Zusammenhang mit den Ergebnissen des PTK-LDT.

Sonstiges
  • 20 Blatt (= 10 Sätze à 2 Blatt)



Rezensent: Seifert, Daniela

Der "Eisenbahn-Nachfahrtest" ist ein kurzer Test, bestehend aus 2 Teilen, zur Überprüfung graphomotorischer Leistung.

Der erste Teil des Tests ist das Nachfahren einer "Eisenbahnschiene", der zweite Teil, das Durchqueren eines Labyrinths, nach Zeit.
Wobei das Labyrinth sehr groß und für ein Kind fast endlos erscheint. Die Eisenbahnstrecke ist eher ansprechend und die Kinder versuchen sich mehr anzustrengen.

Jedoch ist es schwierig ohne Manual mit dem Test zu arbeiten. In der Therapie sind die Arbeitsblätter mal zwischendurch mit einsetzbar. Wobei ich das Labyrinth für ältere Kinder anwende, und die Eisenbahn bei 6-8 Jährigen.

Mich hat der Eisenbahn-Nachfahrtest, als Test direkt, nicht überzeugt. Aber als Kontrolle der graphomotorischen Leistung, kann man ihn zusätzlich natürlich mit einsetzen.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Verlag Modernes Lernen" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Graphomotorik und Handgeschicklichkeit" auflisten.
Existenzgründungsseminar

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

nach oben scrollen