Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Graphomotorik und Handgeschicklichkeit >> „Ganz schön schräg“
„Ganz schön schräg“

„Ganz schön schräg“

Förderung beim Erlernen der Schräge - Praxisbuch für Therapie und Pädagogik
1. Auflage, 2018, 144 Seiten, DIN A4, Ringbindung

ISBN978-3-8080-0807-2
AutorenKisch, Andrea | Pauli, Sabine
VerlagVerlag Modernes Lernen
Zielgruppevon 5-8 Jahren
SonstigesBeigabe: 90 Übungsblätter auch als Download
MaßeG: 0,60 kg

PreisEUR 21,95 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 1,70.

Der Versand bei sonstigen Produkten erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Speditionskosten aus EDV-technischen Gründen in Ihrem Warenkorb nicht explizit ausgewiesen werden können.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands. Versandkosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Dieses Buch enthält eine reichhaltige Ideensammlung sowie 90 Zeichenvorlagen für ErgotherapeutInnen und angrenzende Berufsgruppen, die mit Kindern arbeiten, die Schwierigkeiten mit der Erfassung und Wiedergabe der Schrägen haben.

In der Übungsform Parcours wird im Sinne des „Ravensburger Therapiekonzepts“ parallel über die Kombination von Groß-, Fein- und Grafomotorik in kleinen Spielhandlungen, wie z.B. „Raumfahrt“, „Almauftrieb“, „Pyramidenbau am Nil“ etc., die Schräge mit dem Kind erarbeitet. Das „Ravensburger Therapiekonzept“ wird beschrieben, damit die Umsetzung problemlos möglich ist.
Zur Verdeutlichung dieser Arbeitsform sind fünf Stundenbeispiele dargestellt, und viele weitere Ideen zur eigenen kreativen Kombination und Umsetzung in der Therapie und Förderung werden beschrieben.

Mit den Zeichenvorlagen wird die durch Körper-, Raum- und Objekterfahrung erfasste Schräge über das häufige Zeichnen von Schrägen, Dreiecken und Zickzack-Mustern auf das Papier übertragen.

Die kreativen Anwendungsmöglichkeiten der Zeichenvorlagen werden beschrieben, damit das Kind über vielfältige Wiederholungen die grafomotorische Grundlage erarbeitet, um in der Schule Buchstaben wie A, K, M, N, R, V, W, X und Z sowie Zahlen mit Schrägen wie 1, 4 und 7 schreiben lernen zu können.

Die systematisch aufbauenden Zeichenvorlagen sind im Schwierigkeitsgrad ansteigend und bewusst neutral gehalten, damit sie zu jeder Spielgeschichte passen.

Zunächst enthält das Buch grundlegende Informationen darüber, welche Voraussetzungen zur Wahrnehmung der Schrägen notwendig sind, wie diese durch Bewegungs- und Wahrnehmungsstörungen beeinträchtigt sind und gefördert werden können.

Im Weiteren wird beschrieben, in welchem Alter Erfahrungen zu Schrägen gemacht und wie diese in der Malentwicklung vom Kind umgesetzt werden.


0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Verlag Modernes Lernen" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Graphomotorik und Handgeschicklichkeit" auflisten.

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Triquetrum Fraktur
Fachbereich Orthopädie/Traumatologie
Dupuytren - Komplikation
Fachbereich Orthopädie/Traumatologie
Arbeitszeiten
Dies und das
Konzentrationstraining
Fachbereich Psychiatrie
Existenzgründungsseminar
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Verlag Modernes Lernen, 2018

nach oben scrollen