Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Neurologie >> Soziales Kompetenztraining für Patienten mit erworbener Hirnschädigung
 
Soziales Kompetenztraining für Patienten mit erworbener Hirnschädigung

Soziales Kompetenztraining für Patienten mit erworbener Hirnschädigung

2008, 86 Seiten, DIN A4, Ringbindung

ISBN978-3-86145-296-6
AutorenSchellhorn, Anne | Bogdahn, Bettina | Pössl, Josef
ReiheEKN - Materialien für die Rehabilitation - Teil 14
VerlagVerlag Modernes Lernen
MaßeL: 23 cm / B: 16 cm / G: 0,58 kg

PreisEUR 29,80 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 50,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 50,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,50.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Ein Therapiemanual für die neurologische Rehabilitation

Dieses verhaltenstherapeutische Gruppenprogramm wurde speziell für Patienten entwickelt, die nach einer Hirnschädigung Störungen des Sozial- und/oder Kommunikationsverhaltens aufweisen.

Das Programm besteht aus mehreren, nicht aufeinander aufbauenden Trainingsmodulen, weswegen es für offene Gruppen geeignet ist und es in besonderer Weise ermöglicht, flexibel auf die individuelle Problemlage der Teilnehmerinnen einzugehen. Die edukativen Elemente des Programms behandeln Themen wie ""Was ist sozial kompetent?"", "Selbst- und Fremdwahrnehmung" oder "Selbstkontrolle bei erhöhter Reizbarkeit".

In den Verhaltensmodulen mit Rollenspiel werden typische Problemsituationen hirngeschädigter Patienten aufgegriffen wie z.B. ""Andere über Erkrankungsfolgen informieren"", ""Um Hilfe bitten"" oder ""Sich bei Überforderung abgrenzen"" und in Rollenspielen günstiges Verhalten eingeübt.

Neben einem theoretischen Überblick über die Störungen des Sozialverhaltens nach einer Hirnschädigung enthält das Manual eine ausführliche und praxisnahe Beschreibung der Durchführung der einzelnen Trainingsmodule mit Fallbeispielen aus der klinischen Arbeit.

Zudem wird gesondert auf spezielle Probleme in der Gruppenarbeit mit hirngeschädigten Patienten eingegangen und es werden Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Im Anhang finden sich zahlreiche Kopiervorlagen zu den verschiedenen Themenbereichen. Die Arbeitsblätter wurden bewusst einfach und leicht verständlich gestaltet, um den Bedürfnissen der häufig kognitiv beeinträchtigten Patienten gerecht zu werden.

Das Programm eignet sich zur Anwendung im stationären und ambulanten Setting. Obwohl als Gruppenprogramm konzipiert, können viele Elemente auch in der Einzeltherapie verwendet werden.

Sonstiges
  • 2-farbiger Druck
  • Arbeitsblätter als PDF auf CD-ROM



0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Verlag Modernes Lernen" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Neurologie" auflisten.
Marketingbroschüre

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

nach oben scrollen