Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Geriatrie >> Ergotherapie bei Demenzerkrankungen
Ergotherapie bei Demenzerkrankungen

Ergotherapie bei Demenzerkrankungen

5. Auflage, 2012, 116 Seiten, Softcover

ISBN978-3-642-24782-8
AutorSchaade, Gudrun
VerlagSpringer-Verlag GmbH & Co. KG
MaßeL: 24 cm / B: 17 cm / H: 1 cm / G: 0,33 kg

PreisEUR 39,99 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,20.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Ein Förderprogramm

Die 5. Auflage ist die Fortsetzung des praxiserprobten Förderkonzepts für die Arbeit mit an Demenz erkrankten Patienten. Das stark an der Praxis orientierte Buch zeigt, wie bekannte rehabilitative Behandlungsansätze mit anderen Methoden, die speziell auf die Möglichkeiten dieser Patienten abgestimmt sind, verbunden werden können. Konkrete Handlungsanleitungen und ein umfangreicher Fundus an Übungsvorschlägen geben Anregungen für den direkten Einstieg in die praktische Arbeit. Hinzu gekommen sind neue aktuelle Grundlagen und Praxisinformationen:
  • Welche neueren Erkenntnisse gibt es über die frontotemporale Demenz, eine besonders schwer zu behandelnde Form der Krankheit?
  • Was sollten Sie in der Zusammenarbeit mit angrenzenden Berufsgruppen (Pflegekräfte, Musiktherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden ...) beachten?
  • Wie gelingt es Ihnen, im Erstkontakt zu Angehörigen und Kranke Zugang zu finden?
  • Wie erstellen Sie einen Therapiebereicht an den behandelnden Arzt und warum ist er so wichtig?



Rezensent: Heger, Paulina

Gudrun Schaade arbeitet seit 1983 ergotherapeutisch mit zum Teil schwerstdementen Menschen. Sie entwickelte im Laufe ihrer jahrelangen praktischen Arbeit ein kreatives Therapiekonzept und machte es anderen Therapeuten zugänglich.

Durch dieses Buch bekommt man nicht nur ein Therapiekonzept für die Arbeit mit Demenzkranken, sondern noch viel mehr: die Motivation sich auf diese Menschen einzulassen.

Zu Anfang schreibt sie in leicht verständlicher Form über Demenz (Ursachen, Symptome, Verlauf...), Motivation, Ziele und Beweggründe für die Arbeit. Zusätzlich erhält man eine kleine Zusammenfassung der Therapiekonzepte, die in diesem Konzept Anwendung finden.

Im zweiten Kapitel geht es um das Gedächtnis und den notwendigen spielerischen Umgang mit diesem Speichersystem.

Nach diesen Grundlagen beginnt sie ihren Therapieansatz zu erläutern. Dabei wird immer wieder an bekannte Therapiekonzepte angeknüpft (Bobath, Affolter, basale Stimulation...). Viele Praxistips werden auf den Weg mitgegeben. Zusätzlich werden verschiedene Therapiemethoden (Einzel- oder Gruppentherapie: Dauer, Mittel, Größe, Aufbau, u.s.w.) erläutert.

Im letzten Kapitel zählt sie thematisch geordnet (Jahreszeiten, Feste...) konkrete Materialien für die Therapieeinheit auf, z.B. Lieder, Assoziationen, Gegenstände, Übungen und Tänze mit vielen Tips aus und für die Praxis.

Im Anhang befindet sich ein Bogen zur ergotherapeutischen Befunderhebung in der Gerontopsychiatrie.

"Ergotherapie bei Demenzerkrankungen" ist ein wertvoller und praktischer Führer. Einfach und verständlich geschrieben, lässt er sich sehr schnell lesen und gibt einen guten Ansatz für die Therapie. Besonders gut haben mir die vielen Praxistips und das letzte Kapitel, das so detailliert auf die Therapiematerialien eingeht, gefallen. Man kann aus Gudrun Schaades langjähriger Erfahrung, die sie uns in diesem Buch präsentiert, nur profitieren.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Springer-Verlag GmbH & Co. KG" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Geriatrie" auflisten.

Anzeige

Lehrer (m/w/d) gesucht! Ludwig Fresenius Schulen

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2016

nach oben scrollen