Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Allgemeine Themen >> Sturzmanagement und aktiv konfrontative Sturzintervention – SM_akS®
 
Sturzmanagement und aktiv konfrontative Sturzintervention – SM_akS®

Sturzmanagement und aktiv konfrontative Sturzintervention – SM_akS®

2011, 533 Seiten, 169 Abb., kartoniert

ISBN978-3-7905-0989-2
AutorHofmann, Friedrich
VerlagRichard Pflaum Verlag GmbH & Co. KG
MaßeG: 0,92 kg

PreisEUR 56,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusProdukt ist sofort lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 50,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 50,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,50.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Eine Einführung in das SM_akS-Konzept

Stürze belasten unser Gesundheitssystem über die akuten Krankheitskosten hinaus nicht unerheblich, da Stürze älterer Menschen oft zur Pflegebedürftigkeit führen. Die Folgen eines Sturzes münden häufig in einem Teufelskreis von Bewegungsangst, Bewegungsvermeidung und erneutem Sturz.

Ein effektives Sturzmanagement umfasst Prävention, Sturzintervention und Rehabilitation und sollte interdisziplinär die Bereiche Geriatrie, Psychologie, Sportwissenschaft und Pädagogik berücksichtigen. Das vorliegende Konzept „SM_akS“ betrachtet das Sturzgeschehen ganzheitlich und beinhaltet Testverfahren für das Sturzrisiko, psychologische Betreuung, Fallschulung und die vom Autor konzipierten extrinsischen Sturzinterventionstechniken. Anregungen für sturzprophylaktische Bewegungskonzepte und Bewegungsspiele ergänzen das Konzept.

Physiotherapeuten, Pflegekräften und Ärzten zeigt das Buch Strategien und Methoden, um die Sturzwahrscheinlichkeit ihrer Patienten zu senken. Im Fall eines Sturzes kann das Sturzgeschehen mit bestimmten Techniken positiv beeinflusst, der Sturz vielleicht doch noch verhindert oder zumindest die Verletzungsgefahr reduziert werden. Konkrete Übungsbeispiele erweitern das Behandlungs- und Übungsrepertoire nicht nur im Hinblick auf die Sturzprävention. Auch Angehörige, Betreuer sowie alle Therapeuten, die mit älteren oder gehbehinderten Patienten arbeiten, erhalten wichtige Hintergrundinformationen und Verhaltensratschläge zum Thema Sturz. Das Buch ist auch für Sportpädagogen empfehlenswert.

Eine diesbezügliche Kompetenzerweiterung bietet gerade den Physiotherapeuten eine marktfähige Zukunftsperspektive, zumal im Rahmen der Prävention immer mehr Sturzpräventionskurse von den Krankenkassen mitfinanziert werden.



0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Richard Pflaum Verlag GmbH & Co. KG" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Allgemeine Themen" auflisten.
Marketingbroschüre

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Springer-Verlag GmbH & Co. KG, 2019

nach oben scrollen