Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Psychologie >> Soziales Kompetenztraining für Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen
 
Soziales Kompetenztraining für Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen

Soziales Kompetenztraining für Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen

1. Auflage, 2014, 223 Seiten,

ISBN978-3-621-28148-5
AutorenCholemkery, Hannah | Freitag, Christine
VerlagVerlagsgruppe Beltz
MaßeL: 24,5 cm / B: 16,8 cm / G: 0,52 kg

PreisEUR 52,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 50,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 50,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,50.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Auch Kinder und Jugendliche mit einer Autismus-Spektrum-Störung haben das Bedürfnis nach Freundschaften und Beziehungen. Gleichzeitig erfassen sie soziale Reize in der Mimik, Sprache oder Körperhaltung ihres Gegenübers nicht intuitiv. Das führt zu Verhaltensweisen, die der Umwelt oftmals unverständlich erscheinen. Die täglich erlebten Zurückweisungen verunsichern und führen zu depressiven oder aggressiven Kompensationsversuchen.

Anleitungen und Übungen zur Verbesserung sozialer Fertigkeiten können den Kindern und Jugendlichen helfen, sich in der sozialen Umwelt besser zu orientieren, mit ihren Schwierigkeiten zurechtzukommen und soziale Kontakte zu gestalten.

Das Soziale Kompetenztraining vermittelt Kindern und Jugendlichen zwischen 9 und 18 Jahren anhand einer Vielzahl an Materialien und Übungen in 12 strukturierten und 6 freien Gruppenstunden die wichtigsten Basiskompetenzen in den Bereichen:

• Benennen, Erkennen und Üben des emotionalen Ausdrucks
• Kommunikationsregeln
• Kontaktaufnahme und Gestaltung
• Fremd- und Selbstwahrnehmung
• Umgang mit schwierigen Situationen

Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial


Inhalt

Vorwort der Autorinnen

Geleitwort

---------------------------------------------
Teil I Störungsbild
---------------------------------------------

1 Geschichte des Autismus

2 Definitionskriterien und Klassifikation

2.1 Diagnosekriterien
2.1.1 Tiefgreifende Entwicklungsstörungen in ICD-10 und DSM-IV-TR
2.1.2 Subtypen
2.1.3 Abgrenzung zu Rett-Syndrom und Desintegrativer Störung
2.1.4 Ausblick zum Begriff des Autismus-Spektrums
2.2 Multiaxiale Klassifikation
2.3 Assoziierte neurokognitive Aspekte
2.3.1 Motorik
2.3.2 Sensorik
2.3.3 Aufmerksamkeit
2.3.4 Exekutive Funktionen
2.3.5 Zentrale Kohärenz/Lokale Informationsverarbeitung
2.3.6 Soziale Kognition und Empathie
2.3.7 Soziale Motivation und soziales Lernen
2.4 Fallvignetten

3 Komorbidität und Differenzialdiagnose

4 Epidemiologie und Ätiologie

5 Diagnostik

5.1 Screening- und Diagnoseinstrumente
5.1.1 Screeningverfahren
5.1.2 Diagnoseinstrumente
5.2 Anamnese
5.3 Testpsychologische Leistungsdiagnostik
5.3.1 Mehrdimensionale Testverfahren
5.3.2 Eindimensionale Testverfahren

6 Lebensumwelten und Prognose

7 Interventionen

7.1 Frühförderung
7.2 Elterntraining
7.3 Gruppentherapeutische Interventionen für Kinder und Jugendliche mit ASS und guten kognitiven Fertigkeiten
7.4 Computergestützte Verfahren
7.5 Soziales Kompetenztraining
7.5.1 Inhalte und Ziele
7.5.2 Zentrale Inhalte bei Kindern und Jugendlichen mit einer ASS
7.6 Entwicklung des SOSTA-FRA-Manuals
7.6.1 KONTAKT
7.6.2 Weiterentwicklung: Was hat sich verändert?
7.6.3 Evaluation der Gruppentherapie anhand der SOSTA-net-Studie


---------------------------------------------
Teil II Therapie
---------------------------------------------

8 Konzept der Gruppentherapie

8.1 Grundlegende Ziele
8.2 Zielgruppe und Empfehlungen für die Gruppenzusammenstellung
8.3 Rahmenbedingungen
8.4 Therapeutische Methoden und Didaktik
8.5 Menschenbild und Therapeutenvariablen
8.6 Umgang mit schwierigen Situationen
8.7 Fallbeispiel zur Indikation

9 Struktur des Trainings

9.1 Grundstruktur des Trainingsablaufs
9.2 Themenbausteine
9.3 Inhaltlicher Überblick

10 Beschreibung der einzelnen Sitzungen

10.1 Sitzung 1 - Kennenlernen und Einführung: »Was kommt auf mich zu?«
10.2 Sitzung 2 - Kommunikation: »Ich sage etwas aus durch ...«
10.3 Sitzung 3 - Gefühle I: »Ich spüre was, das du nicht siehst – Gefühleerkennen!«
10.4 Sitzung 4 - Gefühle II: »Meine Gefühle ausdrücken, deine Gefühle erkennen – so verstehen wir uns besser!«
10.5 Sitzung 5 - Gefühle III: »Welches Gefühl passt zur Situation?«
10.6 Sitzung 6 - Impulskontrolle und Selbstregulation: »Ich kann mit meiner Wut gut umgehen!«
10.7 Sitzung 7 - Soziale Interaktion und Problemlösen I: »Soziale Regeln – Wann ist ein Fehler wirklich schlimm?«
10.8 Sitzung 8 - Soziale Interaktion und Problemlösen II: »So komme ich in Kontakt!«
10.9 Sitzung 9 - Soziale Wahrnehmung: »Heute trau ich mich, selbstbewusst zu sein!«
10.10 Sitzung 10 - Selbst- und Fremdwahrnehmung I: »Das kann ich gut – das kannst du gut!«
10.11 Sitzung 11 - Selbst- und Fremdwahrnehmung II: »Perspektivwechsel – so komme ich ins Gespräch!«
10.12 Sitzung 12 - Abschluss und Abschied nehmen: »Das vergesse ich nicht.«
10.13 Aktive Nachmittage - Konzept 12+6: »Wiederholung, Vertiefung, Transfer!

11 Elternabende

11.1 Sitzung 1
11.2 Sitzung 2
11.3 Sitzung 3

Literatur

Sachwortverzeichnis
Bild0
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Verlagsgruppe Beltz" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Psychologie" auflisten.
Marketingbroschüre

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

nach oben scrollen