Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Geriatrie >> Enzyklopädie der Gerontologie
Enzyklopädie der Gerontologie

Enzyklopädie der Gerontologie

September 2004, 664 Seiten, gebunden

ISBN978-3-456-83108-4
AutorenKruse, Andreas | Martin, Mike
VerlagHogrefe Verlag
Sonstiges40 Abb., 38 Tab.

PreisEUR 109,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 1,70.

Der Versand bei sonstigen Produkten erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Speditionskosten aus EDV-technischen Gründen in Ihrem Warenkorb nicht explizit ausgewiesen werden können.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands. Versandkosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Die Enzyklopädie
  • behandelt die zentralen Theorien, Methoden und Befunde gerontologischer Forschung,
  • basiert auf einer konsequent multidisziplinären Orientierung,
  • greift Fragen und Probleme aus dem Alltag älterer Menschen auf und
  • bedient sich einer Sprache, die auch von fachfremden Lesern verstanden wird.
Die Gerontologie ist ein multidisziplinäres Fachgebiet. Die gesellschaftliche Aktualität gerontologischer Forschung und Praxis nimmt ständig zu. In dieser enzyklopädisch breit angelegten Darstellung werden behandelt:
  • die historischen und philosophischen Grundlagen der Alternsforschung,
  • die gesellschaftlichen, politischen und sozialen Rahmenbedingungen des Alterns,
  • die gesellschaftlichen, politischen und sozialen Rahmenbedingungen des Alterns,
  • die biologischen, physiologischen und psychologischen Veränderungen im Alternsprozess,
  • die gesellschaftliche und kulturelle Deutung des Alters,
  • die medizinischen, rehabilitativen, pflegerischen, psychotherapeutischen und sozialen Aspekte der Versorgung.
Die Enzyklopädie gibt einen Überblick über die wichtigsten gerontologischen Theorien, Methoden und Befunde. Zugleich greift sie aktuelle gesellschaftliche, kulturelle und politische Fragestellungen auf. Damit besitzt sie eine hohe theoretische und praktische Relevanz. Die Beiträge sind eng miteinander verknüpft und setzen kein Expertenwissen im engeren Sinne voraus.


0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Hogrefe Verlag" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Geriatrie" auflisten.

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Existenzgründungsseminar
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Psychiatrie-Verlag, 2015

nach oben scrollen