Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Pädiatrie >> Nick und die Ergotherapie
Nick und die Ergotherapie

Nick und die Ergotherapie

4. Auflage, 2009, 20 Seiten, kartoniert

ISBN978-3-8248-0436-8
AutorenBarnhöfer, Tina | Knodt, Sybille | Weise, Ulrike
VerlagSchulz-Kirchner Verlag
Sonstiges17 Abbildungen
MaßeL: 20,5 cm / B: 20,5 cm / H: 0,3 cm / G: 0,10 kg

PreisEUR 6,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,20.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Im Kinderbuch „Nick und die Ergotherapie“ erzählt der sechsjährige Nick rückblickend von seinem ergotherapeutischen Behandlungsverlauf.

Nick geht in Begleitung seiner Mutter zur Ergotherapie, da er im Gegensatz zu seinen gleichaltrigen Freunden noch nicht Fahrrad fahren kann. Außerdem hat er zu Hause und in der Schule Schwierigkeiten in der Handlungsplanung und -durchführung (Somatodyspraxie), wie zum Beispiel beim Basteln.

Die Therapeutin Beate erklärt auf kindgerechte Art und Weise, was Ergotherapie ist. Nick berichtet von seinen Erlebnissen in einzelnen Therapiesequenzen mit typisch ergotherapeutischen Medien.

Nicht zuletzt gibt es Theo, das Meerschweinchen, welches die Leser auf einigen Seiten entdecken können.

Und Nick hat am Schluss für alle eine Überraschung...

Sonstiges
17 Abbildungen


Rezensent: Trepte, Anne

Eine Rezension sollte selbstverständlich nie länger ausfallen als das ihr zugrunde liegende Buch. Ich fasse mich also kurz:

Welch ein Buch - ohne es zu wissen, haben wir darauf gewartet! Auf 20 Seiten gelingt es den drei Autorinnen auf äußerst ansprechende und hervorragend illustrierte Weise einen kurzen, präzisen Blick auf den ergotherapeutischen Prozess zu werfen. Ein Buch für Kinder, das auch Eltern und angrenzenden Berufsgruppen nützt Ergotherapie besser verstehen und erklären zu können. Ein "typischer Klient" für ergotherapeutische Praxen - der Grundschüler Nick - erzählt rückblickend von seinem ergotherapeutischen Behandlungsverlauf.

Dem Buch gelingt es klientenzentriert Aufklärung (Was gehört zum ergotherapeutischen Prozess? Was passiert warum in der Ergotherapie?) zu betreiben, womit es unweigerlich großartige Werbung für die ergotherapeutische Profession betreibt. Populäres im ergotherapeutischen Sektor, hurra! All das macht dieses Büchlein zu einem Muss in jeder Praxis.

Bleibt bei all dem Lob nur eine Frage: Musste die Ergotherapeutin wirklich Beate heißen???
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Schulz-Kirchner Verlag" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Pädiatrie" auflisten.

Anzeige

praxis profi - Webinar: 11 Bausteine deiner Praxis-Website

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

nach oben scrollen