Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Allgemeine Themen >> Analyse handwerklicher und gestalterischer Techniken aus therapeutischer Sicht
Analyse handwerklicher und gestalterischer Techniken aus therapeutischer Sicht

Analyse handwerklicher und gestalterischer Techniken aus therapeutischer Sicht

5. Auflage, 2011, 150 Seiten, kartoniert

ISBN978-3-8248-0504-4
AutorFürhoff, Jürgen
ReiheNeue Reihe Ergotherapie
VerlagSchulz-Kirchner Verlag
MaßeL: 21 cm / B: 14,5 cm / H: 1 cm / G: 0,21 kg

PreisEUR 25,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,20.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Das Buch richtet sich vor allem an Lehrkräfte, die in ergotherapeutischen Schulen oder Fachhochschulen unterrichten. Es bietet eine konkret ausgearbeitete Unterrichtsreihe zur ergotherapeutischen Analyse handwerklicher und gestalterischer Techniken an, die in den ersten Kapiteln wissenschaftstheoretisch hinterfragt wird. Zudem werden Anregungen zu einer weiteren eigenständigen pädagogischen Auseinandersetzung und Weiterentwicklung geboten.


Rezensent: Alkemper, Michael

Klappentext: "Das Buch richtet sich vor allem an Lehrkräfte, die in ergotherapeutischen Schulen oder Fachhochschulen unterrichten. Es bietet eine konkret ausgearbeitete Unterrichtsreihe zur ergotherapeutischen Analyse handwerklicher und gestalterischer Techniken an, die in den ersten Kapiteln wissenschaftstheoretisch hinterfragt wird. Zudem werden Anregungen zu einer weiteren eigenständigen pädagogischen Auseinandersetzung und Weiterentwicklung geboten."

Der oben abgedruckte Klappentext enthält im Grunde alles, was zu diesem Buch gesagt werden muß. Jürgen Fürhoff hat sich die Arbeit gemacht all das zusammenzufassen, was ein Dozent für die Vermittlung des genannten Themas benötigt.

Nach der Beschreibung kulturell-gesellschaftlicher sowie der berufsspezifischen Rahmenbedingungen erfolgt eine kurze Erläuterung philosophisch-anthropologischer und psychologischer Handlungstheorien. Anschließend stellt der Autor ein Konzept vor, wie die Analyse handwerklicher Techniken aussehen könnte. Es folgen fachdidaktische Überlegungen und die Beschreibung von fünf Unterrichtseinheiten. Ergänzt werden die theoretischen Ausführungen durch eine Vielzahl an Kopiervorlagen für Folien und Arbeitsblätter die direkt im Unterricht eingesetzt werden können.

Den Kollegen, die das Vergnügen haben diesen Stoff vermitteln zu dürfen, sei dieses Buch nahegelegt. Es scheint eine wirkliche Arbeitserleichterung zu sein.

Die Rückbesinnung an meine eigene Ausbildung und die Auseinandersetzung mit den einzelnen Handwerkstechniken bis ins kleinste Detail, läßt mich allerdings von euphorischen Lobhuldigungen Abstand nehmen.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Schulz-Kirchner Verlag" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Allgemeine Themen" auflisten.

Anzeige

Lehrer (m/w/d) gesucht! Ludwig Fresenius Schulen

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

nach oben scrollen