Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Assessments >> COPM Canadian Occupational Performance Measure
COPM Canadian Occupational Performance Measure

COPM Canadian Occupational Performance Measure

5th Edition Revised
5., überarb. Auflage, 2020, 64 Seiten, Spiralbindung

ISBN 978-3-8248-1140-3
AutorenLaw, Mary | Baptiste, Sue | Carswell, Anne | McColl, Mary Ann | Polatajko, Helene | Pollock, Nancy
VerlagSchulz-Kirchner Verlag
MaßeG: 0,30 kg

PreisEUR 29,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,20.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Das COPM ist das Assessment-Instrument zum Kanadischen Modell der Betätigungsperformanz (CMOP). In diesem Handbuch wird ausführlich beschrieben, wie man Schritt für Schritt beim COPM-Interview vorgeht. Das Interview unterstützt den Therapeuten dabei, Probleme des Klienten in der Betätigungsperformanz zu erfassen und den Erfolg der Therapie im Verlauf der Zeit zu messen – und zwar ausschließlich aus Sicht des Klienten. Dessen Bedürfnisse, Wünsche und seine Selbsteinschätzung stehen im Vordergrund.

Fallbeispiele und spezielle Anwendungen des COPM sowie Beispiele für die drei Betätigungsbereiche ergänzen die Beschreibung des Interviews.

Inklusive 5 Erhebungsbögen!

Deutsche Übersetzung: Barbara Dehnhardt, Sabine George, Angela Harth

Zusätzlich erhältlich:
Erhebungsbogen zum COPM 5th Edition (50 Stück)
Erhebungsbogen zum COPM 5th Edition (100 Stück)


Rezensent: Bausch, Ivka

Rezension vom 04.07.2021

COPM Canadian Occupational Performance Measure
5. Auflage, 2020, Schulz-Kirchner Verlag, ISBN 978-3-8248-1140-3

Hier geht es um das etablierte Assessment „COPM“, welches seit rund 30 Jahren eingesetzt wird. Mittels halbstrukturierten Interviews stellt es dar, welche Probleme der Klient in der Ausführung seiner Betätigungen erlebt. Es geht um Tätigkeiten, die er durchführen will, muss oder die von ihm erwartet werden. Dies gilt für die Lebensbereiche Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit. Somit werden sämtliche Bereiche des Alltags des Klienten abgedeckt. Durch eine Selbsteinschätzung werden die Prioritäten, die Ausführung und die Zufriedenheit bewertet. Daraus kann eine individuelle Zielplanung erstellt werden und die Veränderungen durch die Therapie gemessen und somit hervorragend evaluiert werden.

In dem Handbuch geht es zunächst um Hintergründe, Entwicklung, Schnittstellen des COPM. Im Anschluss wird Schritt für Schritt die Durchführung erläutert, so dass keine Fragen offenbleiben. Ein Fallbeispiel rundet die Anleitung sehr gut ab.

Dem Buch liegen einige COPM-Bögen bei, sowie Karten zur Einstufung der Wichtigkeit, Ausführung und Zufriedenheit. Somit ist es nicht nur eine theoretische Grundlage, sondern kann im Berufsalltag direkt eingesetzt werden.

Es wird im Anschluss nochmals auf den Fokus des Messinstruments eingegangen, in dem es nicht um den Vergleich verschiedener Populationen geht, sondern alleinig um die Veränderung der Ausführung und Zufriedenheit von Betätigungen einer einzigen Person, nämlich des zu behandelnden Klienten. Wichtig sind allein die subjektiven Empfindungen und Einschätzung der Durchführung von Tätigkeiten des Klienten. Es gibt keine Normen und Vergleichswerte.

Zur Reliabilität, Validität, Responsiveness und Praktikabilität wird ebenfalls Stellung bezogen, mit zahlreichen Studien belegt. Es können die individuellen Probleme identifiziert sowie Veränderungen im Verlauf der Zeit gut dargestellt werden. Es ist für ein breites Spektrum an Klienten jeglichen Alters geeignet, mit den unterschiedlichsten Einschränkungen und unterschiedlichen kulturellen Hintergründen. Zudem ist es in vielerlei Settings durchführbar. Die Validierungsphase läuft laut Autoren noch und somit ist davon auszugehen, dass es zukünftig noch einige interessante Studienergebnisse geben wird. Inzwischen wird es sogar in anderen Bereichen eingesetzt, so z.B. im sozialen Bereich bei der Versorgung von Obdachlosen, zu Hause lebenden Senioren oder Studenten. Zudem findet es auch in immer mehr anderen Berufen Anwendung.

Zusammenfassend ist das COPM ein klientenzentriertes Messinstrument, das ohne Zweifel die Arbeit der Ergotherapeuten unterstützt. Es verbindet den Sinn und Zweck der Ergotherapie und die Bedürfnisse der Klienten optimal, fördert somit auch die Transparenz der Behandlung nach außen hin. Der Klient lässt sich durch das halbstrukturierte Interview hervorragend in die Zielplanung einbinden, er selbst setzt Prioritäten im Bereich seiner Betätigungsperformanz und gemeinsam mit dem Therapeuten wird an der Erreichung gearbeitet.

In diesem übersichtlichen Handbuch wird sich sowohl mit der Entwicklung, der aktuellen und der zukünftigen Situation auseinandergesetzt, incl. Tipps bzgl. Lernmodulen, Homepage, Kontaktadressen und einer App. Es wird ein Ausblick auf die potenziellen Anwendungsbereiche, auch außerhalb des Gesundheitsbereichs gegeben, die Möglichkeiten auch für andere Berufsgruppen aufgezählt und anhand eines Beispiels aus der Praxis die Praktikabilität und Durchführung klar aufgezeigt. Somit ist den Autoren ein äußerst umfassendes, aber noch übersichtliches Werk gelungen, dass sowohl Hintergründe als auch den praktischen Einsatz beleuchtet und einen Ausblick über die vielfältigen Möglichkeiten gibt. Es eignet sich hervorragend sowohl für Berufseinsteiger als auch Berufserfahrene, die die Möglichkeiten des COPM kennenlernen möchten.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Schulz-Kirchner Verlag" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Assessments" auflisten.
EBBS

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Verlagsgruppe Beltz, 2018

nach oben scrollen