Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Ratgeber für Therapeuten, Angehörige und Patienten >> Positionierung - Lagerung - Transfer
Positionierung - Lagerung - Transfer

Positionierung - Lagerung - Transfer

1. Auflage, 2011, 64 Seiten, kartoniert

ISBN978-3-8248-0877-9
AutorenNiers, Norbert | Schwarz, Brigitte
ReiheRatgeber
VerlagSchulz-Kirchner Verlag
MaßeG: 0,10 kg

PreisEUR 11,50 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,50.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige, Pflegekräfte, Therapeuten und Ärzte

Die Anzahl der Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, nimmt stetig zu. Bewegungseingeschränkte oder immobile Menschen bedürfen eines fachgerechten Handlings.

Wie können Angehörige und Fachkräfte den Anforderungen des Betroffenen gerecht werden und dabei gleichzeitig auf ihre eigene Gesundheit achten?

Die Ergotherapeutin Brigitte Schwarz und der Logopäde Norbert Niers haben ihre jahrelange Erfahrung zusammengetragen und einen Ratgeber verfasst, der
  • die Grundprinzipien der Haltung und Bewegung beschreibt,
  • wichtige Begriffe erläutert und Komplikationen schildert, die sich durch Bewegungseinschränkungen ergeben können,
  • ausführlich und sehr konkret den Transfer, die Lagerung und Positionierung darstellt und durch zahlreiche Abbildungen veranschaulicht.
Dieser Ratgeber kann dazu beitragen, dass Menschen mit schweren Behinderungen gute Hilfestellung erhalten und Angehörige und Fachkräfte diese Unterstützung auch gesundheitlich lange leisten können.


Rezensent: Pranjic, Ivka

Rezension vom 08.02.2012

Dieser Ratgeber ist aufgeteilt in 6 Kapitel.

Zunächst geht es um Grundlagen der Lagerung und Positionierung. Warum liegt, sitzt oder steht man und wie? Die wichtigsten Faktoren, die dabei mitspielen, wie z.B. der Einfluss der Schwerkraft, die Ökonomie der Bewegung, Bequemlichkeit und das Ziel werden erläutert. Es wird erklärt, zu welchen möglichen Veränderungen es bei neurologisch erkrankten Personen kommen kann und inwiefern diese beim Lagern, Transfer und Positionieren unbedingt berücksichtigt werden müssen.

Das zweite Kapitel handelt von Prophylaxen. Wie kann man durch unterschiedliche Lagerungen mögliche Komplikationen wie Kontrakturen, Dekubitus und Pneumonie verhindern? Es folgen allgemeine Tipps für den Umgang mit erkrankten Personen.

Das folgende Kapitel widmet sich der Positionierung im (Roll-)Stuhl und beginnt gleich mit einem Überblick, in welchen Situationen und mit welchem Ziel man sitzt, verschiedenen Varianten und warum es so schwierig ist, in einer Position sitzen zu bleiben. Der Zusammenhang zwischen der richtigen Positionierung des Beckens und des Rumpfes und der damit zu beeinflussenden Kopfkontrolle wird erläutert, sowie aktive und passive Sitzpositionen.

Anschließend werden verschiedene Lagerungsmöglichkeiten im Bett anschaulich dargestellt: Seitlage, Rückenlage, Langsitz, A-Lage, Bauchlage.

Als Grundlage aller Lagerungen werden nun diverse Transfermöglichkeiten beschrieben. Wie bewegt man eine Person im oder aus dem Bett? Schritt für Schritt werden verschiedene Transfers erläutert, die richtige Unterstützung von aktiven bzw. passiven Patienten sowie der Einsatz von Hilfsmitteln.

Das sechste und letzte Kapitel gibt einen Überblick über viele Hilfsmittel, die man hinzuziehen kann, um sich den Alltag zu erleichtern mit ihren Vor- und Nachteilen bei der Anwendung. Zur Sprache kommen hierbei u.a. Lifter, Rollbretter, Drehscheiben, Rutschbretter, Antirutschfolien und Bettleitern.

Alles in allem ist dies ein wertvoller Ratgeber für Angehörige, die bereits eine Anleitung durch Therapeuten erhalten haben. Nachvollziehbare Texte, unterstützt durch viele Fotos, machen ihn zu einem guten Begleiter für den Alltag.
Ebenso eignet sich der Ratgeber für Berufseinsteiger aus sämtlichen Bereichen (Pflege, Therapie…), um sich mit der Thematik Positionieren, Lagern und Transferieren vertraut zu machen.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Schulz-Kirchner Verlag" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Ratgeber für Therapeuten, Angehörige und Patienten" auflisten.
Marketingbroschüre

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Schulz-Kirchner Verlag, 2018

nach oben scrollen