Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Tiergestützte Therapie >> Tiergestützte Interventionen für Menschen mit Demenz
Tiergestützte Interventionen für Menschen mit Demenz

Tiergestützte Interventionen für Menschen mit Demenz

1. Auflage, 2020, 164 Seiten, kartoniert

ISBN978-3-497-02940-2
AutorKahlisch Markgraf, Anne
VerlagErnst Reinhardt Verlag
MaßeG: 0,29 kg

PreisEUR 24,90 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,20.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Ein Tier zu streicheln zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht. Auch auf Menschen mit Demenz haben Tiere eine äußerst positive Wirkung: Sie geben Zuwendung, sorgen für Wohlbefinden und Geborgenheit und bringen die Betroffenen zum Sprechen. Demenzerkrankte leben in ihrer eigenen Welt - um sie zu erreichen, helfen Tiere ungemein. Praxisnah und mit anschaulichen Beispielen führt die Autorin in tiergestützte Interventionen für Menschen mit Demenz ein. Sie stellt den LeserInnen rechtliche Grundlagen und zahlreiche Beschäftigungsideen mit Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen, Vogel, Fisch und anderen Tierarten für Menschen in unterschiedlichen Demenzstadien vor. Das ideale Buch aus der Praxis für Einsteiger in die tiergestützte Intervention bei Demenz!


Zielgruppe
Fachkräfte in Senioren- und Pflegeheimen, Kliniken, ambulanter und Tagespflege, Seniorenbildungseinrichtungen, Anbieter tiergestützter Interventionen, Angehörige von Menschen mit Demenz

Sonstiges
Mit zahlreichen Abbildungen und Onlinematerialien.


Geleitwort von Ursula Lehr
Vorwort

1 Theoretischer Input Demenz
1.1 Betreuungskonzepte
1.2 Kommunikation

2 Grundlegende Überlegungen zu TGI
2.1 Definition
2.2 Rechtliches
2.3 Abrechnungsmöglichkeiten

3 Tiere in der TGI bei Demenz
3.1 Bedürfnisse des Tieres
3.2 Bedürfnisse der Klienten
3.3 Hund
3.4 Katze
3.5 Kaninchen
3.6 Meerschweinchen
3.7 Wellensittiche
3.8 Huhn
3.9 Fische
3.10 Exkurs: Haltung von größeren Tieren – Neuweltkamelide, Pferd und Pony, Esel, Ziege oder Schaf

4 Artübergreifende Ideen für die Betreuung
4.1 (Foto-)Bücher und Postkarten
4.2 Sprichworte und Einstecktaschenwürfel
4.3 Schiebetasche
4.4 Suchkiste und -teppich
4.5 Zubehörkoffer
4.6 Kulinarische Reise für Tier und Mensch
4.7 WC-Papierrollenspaß
4.8 Hütchenspiel
4.9 Puzzles
4.10 Erinnerungen für ewig: Resin und Felltiere

5 Exkurs: Tiergestützte Therapie mit Hund in der Palliativmedizin

Literatur
Bildnachweis
Register
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Ernst Reinhardt Verlag" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Tiergestützte Therapie" auflisten.
EBBS

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Hogrefe Verlag, 2019

nach oben scrollen