Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Theorie und Praxis >> Systemisch-lösungsorientierte Therapie
Systemisch-lösungsorientierte Therapie

Systemisch-lösungsorientierte Therapie

Ein Handbuch für den ziel- und ressourcenorientierten Einsatz in der Ergotherapie
1. Auflage, 2020, 168 Seiten, kartoniert

ISBN978-3-8248-1261-5
Autor Döringer, Gesa
VerlagSchulz-Kirchner Verlag
MaßeG: 0,35 kg

PreisEUR 30,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,20.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Menschen neigen dazu, sich vor allem auf Probleme zu fokussieren. Damit stehen sie sich oftmals selbst im Weg, da sie Ressourcen und Ziele aus dem Blick verlieren. Eine lösungsorientierte Sichtweise ist Erfolg versprechender und motivierender, da die Hoffnung auf mögliche positive Veränderungen wächst. Für Klienten in belastenden Situationen kann dies einen entscheidenden Unterschied machen.

Die Fragetechniken und Interventionen der systemisch-lösungsorientierten Therapie helfen Therapeuten und Klienten beim Suchen und (Er-)Finden von neuen Lösungswegen und beim (Wieder-)Entdecken eigener Fähigkeiten. Sie ermöglichen, neue Perspektiven auf die aktuelle Situation zu entwickeln.

In sechs Kapiteln begleitet dieses Handbuch Ergotherapeuten dabei, sich die lösungsorientierte Perspektive zu eigen zu machen und die Interventionen anzuwenden. In den ersten drei Kapiteln werden die wichtigsten Komponenten der systemisch-lösungsorientierten Therapie praxisorientiert dargestellt. Die folgenden drei Kapitel bieten einen gut gefüllten Werkzeugkasten mit Fragetechniken und Interventionen für die therapeutische Praxis. Arbeitsblätter für die Klienten und Reflexionsbögen für die Therapeuten zum Download erleichtern den Transfer in die eigene Arbeit.


Rezensent:
Heike Musa
Ergotherapeutin, Systemische Kinder- und Jugendlichentherapeutin - Lernwerkstatt Altona, Fachreferentin - ergoSystemisch©


Gesa Döringer
"Systemisch-lösungsorientirte Therapie – ein Handbuch für den ziel- und ressourcenorientierten Einsatz in der Ergotherapie"

Schulz-Kirchner Verlag 2020

Als erste deutsche Ergo- und Systemische Therapeutin hat Gesa Döringer ein Buch zum Thema Systemisch-lösungsorientiertes Arbeiten in der Ergotherapie geschrieben! Der Titel heißt dann auch "Systemisch-lösungsorientierte Therapie – Ein Handbuch für den ziel- und ressourcenorientierten Einsatz in der Ergotherapie".

Beruflich im psychiatrischen Bereich mit Erwachsenen zu Hause (IPS- Jobcoach an der Uniklinik in Amsterdam) gibt Gesa Döringer seit einigen Jahren Fortbildungen zu dem Thema. Ihr Seminar heißt "Lösungen (er-) finden - Systemisch-lösungsorientierte Gesprächsführung und Interventionen in der Ergotherapie" und wird u.a. über die DVE Akademie angeboten. Auch auf den Ergotherapie Kongressen der letzen Jahre konnte bereits viele Berufkolleg*innen Gesa Döringers Workshops besuchen. Nun stellt sie ihre Erfahrungen der letzten Jahre in Form dieses Handbuches vor. Dabei spricht sie Kolleg*innen aus allen Fachbereichen an, denn das Systemisch-lösungsorientierte Arbeiten ist für alle geeignet, die Interesse haben über ihren Tellerrand zu schauen und die eigene (berufliche) Haltung zu hintergfragen, um "ihr Fachwissen und ihre Arbeitserfahrung durch neue Ideen und Einsichten zu ergänzen". Die vorgestellten Interventionen sind auf alle Fachbereiche anzuwenden und erweitern das Methodenrepertoire der einzelnen Fachkolleg*innen, für die Arbeit mit ihren Klient*innen und dem sozialen Umfeld (Familie, Arbeitsplatz, Schule, Kita usw.).

Das Handbuch erscheint kompakt im A5 Format und ist (auch grafisch) klar gestaltet, so dass es auch für intereressierte Einsteiger*innen, die sich strukturiert durch das Thema begleiten lassen, sofort genutzt werden kann. Eine kurze Einführung beschreibt Hintergründe und die wichtigsten Kernaussagen dieses Ansatzes. Dabei macht Döringer deutlich, wie sich systemisch-lösungsorientierte Therapie von Ergotherapie unterscheidet und wo die Überschneidungen sind. Ziel- und Resourcen-orientierung stehen im Fokus und könnten durch eine Lösungsorientierte Ergotherapie (toller Name!) noch hilfreicher sein, sowohl für Klient, als auch für Therapeut. Die Idee ist, dass das Neu(er-)finden von Lösungen häufig nützlicher ist, als das Lösen von Problemen!

Da dies selbstverständlich achtsam und wertschätzend umgesetzt werden sollte, widmen sich etwas 1/3 des Handbuches, der Systemisch-lösungsorientierten Gesprächsführung. In diesem Kapitel macht Döringer die Leser*innen mit kreativen Fragetechniken vertraut, z.B. Zirkuläre Fragen, Ausnahmefragen oder die berühmte Wunderfrage ("Was wäre wenn....?").

Auch Kolleg*innen mit Vorerfahrungen können sich freuen, denn Gesa Döringer schafft es alle (!) wichtigen Methoden, die von Ergotherapeut*innen in ihrer Arbeit umgesetzt werden können, zu beschreiben. Dafür werden Hintergrund, Intention und Vorgehen prägnant erklärt und durch übersichtliche Arbeitsblätter ergänzt. Diese, sowie Reflexionsbögen zum eigenen therapeutischen Arbeiten, stehen den Leser*innen als Download Material über den Schulz-Kirchner Verlag zur Verfügung und stellen als eine Visualiserungsmöglichkeit eigentlich sogar eine eigene therapeutische Intervention dar (z.B. Anamnesekurve, Kreistechnik).

"Systemisch-lösungsorientierte Therapie – ein Handbuch für den ziel- und ressourcenorientierten Einsatz in der Ergotherapie" wird hoffentlich ("best hopes"!) von vielen Berufskolleg*innen gelesen und in ihre ergotherapeutische Arbeit integriert werden.
Ich freue mich, liebe Gesa, dass Dir ein so ein toller Wurf gelungen ist und werde dieses Handbuch zusammen mit Jörg sicherlich auch für unsere Weiterbildung als Lehrbuch einsetzen.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Schulz-Kirchner Verlag" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Theorie und Praxis" auflisten.

Anzeige

praxis profi - Webinar: 11 Bausteine deiner Praxis-Website

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Schulz-Kirchner Verlag, 2015

nach oben scrollen