Anzeigen:

Neuigkeiten

Deutlicher Anstieg wiederkehrender Depressionen

Deutlicher Anstieg wiederkehrender Depressionen Die Zahl der Patienten mit Depressionen in Deutschland nimmt seit Jahren besorgniserregend zu. Laut Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse sind vor allem die Diagnosen von wiederkehrenden Depressionen stark gestiegen – von 2011 auf 2021 um bundesweit rund 71 Prozent. Die Corona-Krise zeigt sich dabei als Treiber der psychischen Erkrankung in der KKH-Analyse bisher verhalten.   Foto: © marjan4782/stock.adobe.com

Kein Schulgeld mehr für Auszubildende der Gesundheitsfachberufe in Berlin

Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe in Berlin Zum Start des im Herbst beginnenden Ausbildungsjahres setzt das Land Berlin die Schulgeldfreiheit für die Gesundheitsfachberufe im Gesundheitswesen vollständig um. Hierfür wurden den Schulen in freier Trägerschaft Vereinbarungen angeboten, um auch ihnen einen Verzicht auf Schulgelder zu ermöglichen. So können die noch rund 900 Berliner Auszubildenden in den Gesundheitsfachberufen, deren Schulen keine Kooperationsvereinbarungen mit Kliniken abgeschlossen haben, rückwirkend zum Beginn dieses Ausbildungssemesters vom Schulgeld befreit werden. Im Ergebnis werden alle 3.350 Berliner Auszubildenden der Gesundheitsfachberufe kein Schulgeld mehr bezahlen müssen.   Foto: © fotobieshutterb / stock.adobe.com

Produkt des Monats Nikitin-Basispaket
Nikitin-Basispaket
15 % Rabatt

Buch-Tipp

Physiologie des Menschen
Produkt-Tipp

Tisch ergo SR 72

nach oben scrollen