Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Orthopädie >> Füße in guten Händen
 
Füße in guten Händen

Füße in guten Händen

Spiraldynamik - programmierte Therapie für konkrete Resultate
4. Auflage, 2021, 368 Seiten, 233 Abb., gebunden

ISBN9783132443013
AutorenLarsen, Christian | Hende, Peter
VerlagGeorg Thieme Verlag KG
MaßeG: 1,00 kg

PreisEUR 94,99 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 50,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 50,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,50.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Fußproblemen auf der Spur - nach dem Konzept der „Spiraldynamik“

„Füßiotherapie“ aus dem Hause Larsen – vierfarbig, mit hervorragenden Fotos.
Sie lernen das Untersuchen und Behandeln nach dem Konzept der „Spiraldynamik“ kennen. Ihre Patienten lernen – auch präventiv – das Schicksal Ihrer Füße in die eigenen Hände zu nehmen. Sie begreifen die Dreidimensionalität stabiler Füße, die geniale Gewölbearchitektur und die Wirkung auf die gesamte Beinstatik.

Dieses Buch überzeugt durch eine klare Systematik in allen Kapiteln:
  • 3D-Anatomie und Pathomechanik
  • Diagnostik, z.B. programmierte Untersuchung
  • Therapiestrategien, z.B. der „Spiraldynamik“-Fußplaner
  • Patienteninformationen
  • zahlreiche Übungen, gezeigt in über 200 Fotos
  • Prävention
Profitieren Sie außerdem von einem zusätzlichen Kapitel zur operativen Versorgung von orthopädischen Fußproblemen mit dem Schwerpunkt der postoperativen Therapie.

Damit die Füße Ihrer Patientinnen und Patienten wieder laufen lernen.


Rezensent: Jacob, Yvonne

Rezension zur 1. Auflage

Herr Dr. Larsen ist ärztlicher Leiter des medizinischtherapeutischen Instituts für
Spiraldynamik an einer Züricher Privatklinik. Er ist Dozent und Autor von zahlreichen
Fach- und Laienpublikationen.

Ich habe in meinem Leben wirklich schon sehr viele Bücher gelesen. Es war noch keines
dabei, bei dem anstelle eines Vorwortes 12 falsche Aussagen (über Füße) und deren
Konsequenzen stehen. Schon allein das machte mich neugierig. Wer hat es nicht schon
gehört, daß das "Handtuchraffen mit den Zehen" eine gute Fußgymnastik ist? Daß das
falsch ist und warum, wird ganz zu Beginn erläutert. Das Inhaltsverzeichnis ist - für
mich auch neu - zweigeteilt: für Schnellsucher und Detailsucher.

Der erste große Abschnitt des Buches "Füße leben gefährlich" klärt uns über die
Entstehung von Problemfüßen und Fußproblemen auf und erläutert uns das geniale
Konstruktionsprinzip unserer Füße. Herr Larsen zeigt uns in übersichtlicher Weise
Schritte der programmierten Diagnostik - beginnend bei den ersten Alarmzeichen
verschiedener Beschwerden bis hin zur Feindiagnostik. Besonderes Augenmerk liegt auf
der Anamneseerhebung, da es wesentlich ist, fußrelevanten Grunderkrankungen und
eventuellen Risikofaktoren auf die Spur zu kommen. Die Punkte der Untersuchung, wie
zum Beispiel das Gangbild, die Oberflächensensibilität oder der Reflexstatus werden
detailliert beschrieben hinsichtlich der Norm, der Pathologie und der Dokumentation
des Befundes.

Die Spiraldynamik arbeitet in der Befundung mit der praktischen Erfindung der Netzgrafik.
Der Patient füllt einen Fragebogen aus und diese Aussagen werden in die Netzgrafik
übertragen. So ist die Situation des Patienten aus seiner Sicht bestimmt. Auch der
Therapeut kann den Patienten anhand der Grafik beurteilen. Beide Netzte übereinander
gelegt, bringen Unterschiede und Gemeinsamkeiten ans Licht und bieten konkrete
Anhaltspunkte für die therapeutische Problembewältigung. Für den Leser finden sich im
Anhang entsprechende Kopiervorlagen. Desweiteren erklärt uns der Autor, weshalb nur die
Behandlung von Symptomen nicht wirklich weiterhilft. Vielmehr wendet er Naturgesetze an
und beschreibt verschiedene Therapieprinzipien, wie bspw. die Achsenkorrektur,
Tonusregulation und Druckverteilung. Außerdem erfahren wir mehr über die Prioritäten
der Behandlung wie den langfristigen Nutzen, die Ursachenforschung und die Verhaltensänderung.
Jeder Ergotherapeut ist mit der Behandlungsplanung bestens vertraut. Auch in der
Spiraldynamik wird die Behandlung geplant - mit einem Fußplaner. er muß die wichtigsten
Fragen abklären (Warum? Wie? Wann?), um entsprechende Behandlungs- und Übungseinheiten
aufstellen zu können.

Weitere drei große Kapitel vermitteln verschiedene Therapiestrategien für orthopädische,
neurologischen, arterielle und venöse Problemfüße. Jeweils am Ende des Kapitels findet
der Leser Verweise auf entsprechende Übungen. Den sehr häufig vorkommenden Knick-, Senk-,
Hohl- und Plattfüßen sind ebenso gesonderte Kapitel gewidmet wie den Knie- und Hüftgelenken
und dem Hallux Valgus - der Großzehe auf Abwegen. Herr Dr. Larsen beschreibt die
ausführliche Diagnostik und gibt Patienteninformationen. Anschließend finden sich
teilweise bebilderte Übungsanweisungen.

Den beiden in Deutschland sehr beliebten Freizeitsportarten, dem Walking und dem Jogging,
trägt der Autor am Ende des Buches Rechnung. Hier gibt es wertvolle Trainingstipps und
Hinweise zum Schuhkauf.

Der Anhang des Buches ist ebenfalls sehr ausführlich gestaltet. Wir finden hier
Kopiervorlagen, weiterführende Literatur und eine Reihe von Leitsymptomen und Differentialdiagnosen.

Alles in allem ein tolles Buch, als Lehrbuch oder Nachschlagewerk, das keine Fragen offen
läßt. Ledigliches das Format und der starre Einband lassen ein wenig an Handlichkeit einbüßen.
Bild0
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Georg Thieme Verlag KG" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Orthopädie" auflisten.
Marketingbroschüre

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

nach oben scrollen