Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Psychomotorik >> Bewegungsspaß mit Wirkung!
Bewegungsspaß mit Wirkung!

Bewegungsspaß mit Wirkung!

2010, 160 Seiten, Klappenbroschur

ISBN978-3-86145-320-8
AutorFörderverein Psychomotorik Bonn e.V.
VerlagVerlag Modernes Lernen
Sonstigesfarbige Abbildungen
MaßeL: 23 cm / B: 16 cm / G: 0,30 kg

PreisEUR 18,80 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusProdukt ist sofort lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,20.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Erfahrungen und Perspektiven der psychomotorischen Förderung

Wirksamkeit und Spaß gehören in der Psychomotorik zusammen. Diese Grundüberzeugung der PsychomotorikerInnen und ihre ausstrahlende Wirkung liefert eine Begründung für den Psychomotorikboom der vergangenen zwanzig Jahre. Aber wie lässt sich belegen, dass der Bewegungsspaß, den die Psychomotorik den kleinen und großen Menschen bereitet, positiv und nachhaltig wirksam ist?

Dieses Buch entstand vor dem Hintergrund des 25-jährigen Jubiläums des Fördervereins Psychomotorik Bonn e.V. Nach dem Schema „gestern – heute – morgen“ werden die reichhaltigen Erfahrungen genutzt, um innezuhalten, Vergangenheit wie Gegenwart zu analysieren und die Zukunft zu entwerfen. Mit diesem Buch möchte der Förderverein einen Beitrag leisten, die Psychomotorik und deren Umsetzung zu unterstützen, zu verbreitern und zu verbreiten.

Zunächst erlaubt eine knappe, von Kommentaren zur Organisationsentwicklung begleitete Darstellung verschiedener Praxisfelder einen Einblick in den Hintergrund, den Zusammenhang und die Umsetzung psychomotorischer Angebote. Von den bereitgestellten Erfahrungen und dem angesammelten Know-How können alle profitieren, die Psychomotorik in ihre jeweiligen Arbeitsbereiche stärker einbringen wollen.

Sie wollen wissen oder anderen erklären, was Psychomotorik eigentlich bewirkt? Im zweiten Teil des Buches finden Eltern, Erzieher, Lehrerinnen, Therapeuten und ÄrztInnen Argumente für die Anwendung der Psychomotorik: eine Zusammenschau von wissenschaftlich fundierten Wirksamkeitsstudien psychomotorischer Praxis. Zur Verdeutlichung des Aussagegehaltes für die nicht so empiriefesten Praktiker, hat die Entwicklungspsychologin Prof. Dr. Röhr-Sendlmeier ihre Ausführungen mit klaren Kernaussagen versehen, die als Marginalien in die Texte eingefügt sind.

Weder die Sichtung einer erfolgreichen Vergangenheit noch der Nachweis der Wirksamkeit bisheriger Förderung darf dazu führen, im Bemühen, die Psychomotorik weiterzuentwickeln, nachzulassen. Weder darf die Lebensleistung Kiphards vergessen werden, noch darf die Entwicklung bei ihr stehen bleiben. Wer Psychomotorik nicht als „reine Lehre“, sondern als lernendes System versteht, wird ständig auf der Suche sein, das Konzept zu vervollständigen, es auf gesellschaftliche Veränderungen oder psychosoziale Entwicklungen einzustellen, die Praxistauglichkeit und Wirksamkeit weiter zu erhöhen, neue und/oder zusätzliche Anwendungsfelder zu suchen.

Dies ist keine Einladung zum Zickzack-Kurs oder „Fähnchen in den Wind“-hängen. Wie immer wird die Kunst in der Navigation und der Balance zwischen Bewährtem und Neuartigem liegen. Aber Fortschritt kommt von „schreiten“. Hier geht es um Hinweise auf zukünftig pädagogisch und wirtschaftlich sinnvolle Anwendungsfelder der Psychomotorik. In diesem Rahmen werden vier der Bereiche vorgestellt, in denen die Psychomotorik über den derzeitigen Stand hinauswirken kann. Dabei handelt es sich um
- eine Auseinandersetzung mit dem „Malort“ nach Arno Stern als Beispiel für die Erweiterung des psychomotorischen Handlungskonzeptes.
- den Versuch, Natur stärker als Lernfeld der Psychomotorik einzubeziehen. Dies dient als ein Beispiel für die Erweiterung des Handlungsumfeldes.
- ein psychomotorisches Theorie-Praxis-Modell (GGT) für Seniorinnen und Senioren als ein Beispiel für die Erweiterung der Zielgruppenperspektive.
- die Darstellung des Prozesses der Zertifizierung „psychomotorische Kindertagesstätte“ als ein Beispiel für die Initiative der Qualitätsentwicklung im gesellschaftlichen Umfeld.

Bewahren und Erneuern sind zwei Säulen einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Psychomotorik, in deren Dienst sich dieses Buch stellt.

Sonstiges
farbige Abbildungen


0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Verlag Modernes Lernen" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Psychomotorik" auflisten.
EBBS

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

nach oben scrollen