Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Pädiatrie >> Hammer Entspannungs- und Konzentrations-Training
Hammer Entspannungs- und Konzentrations-Training

Hammer Entspannungs- und Konzentrations-Training

Weltenbummler unterwegs
2013, 208 Seiten, DIN A4, im Ordner

ISBN978-3-942976-02-2
AutorDießner, Helmar H. D.
VerlagVerlag Modernes Lernen
Sonstigesmit Audio-CD
MaßeG: 1,33 kg

PreisEUR 40,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,20.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Weltenbummler sind immer unterwegs – diese Aussage ist gleichermaßen als Konzept des Buches wie als Lebensmotto der mit ihm Arbeitenden zu verstehen. Es geht dabei weder darum, als gestresster Tourist vorgeschriebene Must-Sees und Museen abzuklappern, noch darum, als Geschäftsmann gehetzt von einem Termin zum nächsten zu fliegen. Vielmehr legt der Satz nahe, bereits während des Unterwegsseins des Öfteren innezuhalten und die Schönheit am Wegesrand zu betrachten, statt nur auf das in weiter Ferne liegende Ziel hinzusteuern.

Manche Kinder sind ebenfalls ständig irgendwo unterwegs – allerdings in ihren Gedanken und ohne sich dabei auf den Augenblick konzentrieren zu können. Alle Möglichkeiten stehen ihnen offen, aber belohnt werden sie nur für das, was sie daraus machen und was sich in Leistung messen lässt. Unterricht, Klassenarbeiten und Hausaufgaben stellen für derart unkonzentrierte Kinder, vor allem wenn ihre Einschränkung auf das AD(H)S-Syndrom zurückgeht, enorme Problemfelder dar, denen auch ihre Lehrer und Eltern oftmals nicht gewachsen sind. Die verantwortlichen Erwachsenen sind dazu aufgerufen, Unterstützung, Förderung und motivationale Hilfe zu bieten, die ihre Schützlinge wiederum fruchtbar in die Tat umsetzen sollten. Zu beiderseitigem Erfolg können gemeinsame Entdeckungsreisen führen, auf denen Potenziale erforscht, entwickelt und ausgebaut werden, die sonst nur im Verborgenen unter der Oberfläche von Nervosität und mangelnder Konzentration schlummern.

In Dr. Helmar H. D. Dießners „HAMMER Entspannungs- und Konzentrations-Training“ finden einerseits Lehrer, Eltern, Erzieher und Therapeuten unterschiedlichster Fachrichtung praxiserprobte Arbeitshilfen, die zunächst den Abbau von Anspannung mittels Entspannungsverfahren unterstützen, um daraufhin den gezielten Aufbau von Motivation und Konzentration zu fördern. Andererseits eröffnet sich den Schülern ein reichhaltiges Angebot an Entspannungsreisen, die sich unter anderem auf Aspekte des Autogenen Trainings und der Progressiven Muskelrelaxation gründen.
Das Buch stellt die von innen kommende eigene Kraft des Kindes in den Vordergrund und verdeutlicht, inwiefern sie sich mit Methoden der Verhaltenstherapie, vor allem der Gedanken-Stopp-Technik und der Selbstinstruktion, die der Autor um zwei wichtige Inhaltsaspekte ergänzt, zur Entfaltung bringen lässt. Die für den angemessenen Einsatz der Arbeitsmaterialien zunächst erforderliche externe Unterstützung sowie der für bestimmte Übungen vorgesehene Zeitrahmen werden dabei immer mit eingebaut, sodass das Kind nach kurzer Anwendungszeit mehr und mehr in die Lage versetzt wird, die Verfahren schließlich auch alleine durchzuführen. Zufriedenheit und Selbstvertrauen werden dadurch zu einer festen Bezugsgröße und vermitteln dem Kind das Bewusstsein, dass Lernen und Schule auch Spaß machen können.

Die praxiserprobten Entspannungstexte können mittels suggestiver Botschaften sowohl gezielt, professionell und erfolgreich als Maßnahmen gegen gesundheitliche Beschwerden, Unsicherheiten und Ängste eingesetzt werden, als auch zur Vorbeugung von Stress- und Krankheitssymptomen.
Die Entspannungsreisen lassen im Kind Fantasie und Erfahrung miteinander verschmelzen, indem es einfach nur zuhört oder sich - eigenständig lesend - entweder mit einer der Schlüsselpersonen identifiziert, oder sich an ähnlich schöne eigene Erlebnisse erinnert.

Eine auf die Fantasiereisen behutsam zugeschnittene akustische Untermalung bietet als Beigabe die Audio-CD.

Die farbenfrohen Arbeitsblätter mit wechselndem Schwierigkeitsgrad wurden nicht durch einen Grafiker, sondern im innovativen Projekt „Kinder und Jugendliche malen für Kinder und Jugendliche“ gestaltet. Sie haben deshalb einen besonders hohen Aufforderungscharakter.

Im Anhang der Trainingsmappe befinden sich sowohl Karten mit Mutmach-Statements zum Ausschneiden, als auch Lege- und Symbolkärtchen, die zur Selbstinstruktion vom Kind auf den Schreibtisch gelegt oder an die Wand geheftet werden können.
Das „Hammer Entspannungs- und Konzentrations-Training“ basiert auf einem Pilotprojekt mit der LWL-Universitätsklinik Hamm der Ruhr-Universität Bochum, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im LWL-Psychiatrieverbund Westfalen.

Sonstiges
mit Audio-CD


Rezensent: Zimmermann, Corinne

Das „Hammer Entspannungs- und Konzentrationstraining“ von Helmar H.D. Dießner ist ein Aufmerksamkeits- und Konzentrationsprogramm für Kinder von 8-12 Jahren, die unruhig, nervös, unkonzentriert sind. Häufig wird das Training auch als Ergänzung zur Therapie für ADS/ADHS Kinder verwendet.
Das Programm verfolgt das Ziel, die Konzentrations- und Aufmerksamkeits-schwächen im Unterricht, vor Klassenarbeiten und vor bzw. bei den Hausaufgaben zu bearbeiten. Dabei soll zunächst Anspannung mittels Entspannungsverfahren abgebaut werden, um dann gezielt Motivation und Konzentration aufzubauen.
Im ersten Teil des Programms führt der Autor in das Thema ein, gibt Hinweise für Eltern und für die Berufsgruppen (Therapeuten, Erzieher, Lehrer), die mit diesem Programm arbeiten möchten. Daran anschließend wird erläutert, durch welche Faktoren heutzutage bei Kindern Stress entstehen kann. Auch das Krankheitsbild ADHS wird dabei angesprochen und im Kontext zu den Stressfaktoren gesehen.
Im Weiteren geht der Autor auf den wichtigen Punkt der „Strategien für den Schulalltag“ ein. Hierbei erklärt er die beiden Punkte
  • Gedanken-Stopp-Technik
  • Das Selbstgespräch
genauer, mit denen der Schüler eine Art Eigenmotivation entwickeln lernt. Darauf aufbauend folgt das Kapitel über die „Neuorganisation der Lerngewohnheiten durch das „Selbstinstruktionstraining“ nach Donald Meichenbaum. Dieses Training bewirkt durch den inneren Monolog und die damit einhergehende Selbstinstruktion eine Handlungsmaßnahme im Sinne einer Selbstkontrolle. Das Handeln wird dabei schrittweise und gezielt gesteuert. Aufgaben, Fragestellungen und Lerneinheiten werden zur besseren Fokussierung und späteren Automatisierung anhand von Symbolen abgearbeitet z.B. Fragezeichen, Ohr, Auge, Uhr etc.
Sehr ausführlich weist der Autor anschließend auf Aspekte, Ziele und Durchführung von Entspannungstechniken hin. Dabei geht es zunächst über die möglichen Körper-haltungen während der Entspannung (z.B. im Sitzen, im Liegen, Fersensitz etc.), das Malen nach Entspannungsverfahren sowie die Wirkung der verschiedenen Verfahren. Bei dem Punkt der unterschiedlichen Arten der Entspannungsverfahren erklärt der Verfasser sehr genau und gut nachvollziehbar die Methoden und Vorgehensweisen von
  • Autogenem Training
  • Progressiver Muskelentspannung,
die zu den heute bekanntesten Entspannungsmethoden zählen.
Den größten Umfang des Trainingsprogramms enthält das Kapitel mit den „Konzentrativen Arbeitsblättern“. Diese wurden als Projektarbeit von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendlichen selbst gemalt und gestaltet und sollen durch die Formen und Farben ansprechen und motivieren, um die eigene Konzentrationsleistung zu verbessern. Die Arbeitsblätter beinhalten Aufgabenstellungen von „einfach“ bis „schwer“, so dass der Schüler selbst oder der ihn Anleitende entscheiden kann, welche Aufgabenstellung er zur eigenen Zufriedenheit lösen kann und will. Die Arbeitsblätter sind individuell sehr schön gestaltet und jedes Blatt ist von den Farben und Abbildungen her anders anforderungsgemäß gewichtet.
Auf der Rückseite jeder Zeichnung stehen die Aufgaben dazu. Hierzu ein Beispiel:
Eine Zeichnung zeigt einen Baum, in dessen Krone Schmetterlinge sitzen. Die Aufgabe besteht darin alle Schmetterlinge zu zählen. Danach werden 5 Fragen gestellt.
Wie viele Schmetterlinge sind gelb?
Wie viele Schmetterlinge sind blau?
Wie viele Schmetterlinge sind lila?
Wie viele Schmetterlinge sind orange?
Wie viele Schmetterlinge sind grün?

Komplettiert wird das Training mit Motivationskarten zum Ausschneiden. Das abschließende Kapitel des Trainings beinhaltet Texte für Fantasie- und Entspannungsreisen sowie eine Anleitung zum Vorlesen zur Progressiven Muskelentspannung in 8 Schritten.
Auf der beiliegenden Audio-CD befinden sich 4 gesprochene Fantasiereisen, die auch als Text vorliegen. Der Vorteil ist hierbei, dass die auf der Cd gesprochenen Fantasiereisen mit der passenden Musik untermalt sind.

Ich kann das vorliegende Material insgesamt als wertvolle Ergänzung aller Konzentrationsprogramme empfehlen, da hier die Fokussierung mehr auf die Selbstinstruktion und dadurch entstehende Eigenmotivation gelegt wird. Hier sehe ich den Unterschied zu den bereits auf dem Markt existierenden Programmen. Gerade auch der hier im Material einfließende Aspekt der Entspannung kommt in der heutigen Zeit im Konzentrationstraining zu kurz. Zusätzlich positiv zu erwähnen sind die wunderschön gestalteten Konzentrationsblätter, die das vorliegende Training besonders abwechslungsreich machen. Da diese von Kindern gemalt sind, wird die Arbeit mit den Arbeitsblättern auch selbst schwer zu motivierenden Kindern leichter fallen und ihnen den Einstieg erleichtern.
Die Motivation der Kinder kann durch die vielen Übungsmöglichkeiten auch über viele Wochen hoch gehalten werden.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Verlag Modernes Lernen" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Pädiatrie" auflisten.

Anzeige

Lehrer (m/w/d) gesucht! Ludwig Fresenius Schulen

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Verlag Modernes Lernen, 2017

nach oben scrollen