Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Assessments >> Test of Playfulness (ToP) - Test zur Spielfähigkeit
Test of Playfulness (ToP) - Test zur Spielfähigkeit

Test of Playfulness (ToP) - Test zur Spielfähigkeit

1. Auflage, 2011, 45 Seiten, Spiralbindung

ISBN978-3-8248-0870-0
AutorenSkard, Geva | Bundy, Anita C.
VerlagSchulz-Kirchner Verlag
MaßeG: 0,22 kg

PreisEUR 23,00 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,50.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Übersetzung: Barbara Dehnhardt, Jürgen Dehnhardt

Kinder wollen und sollen spielen. Sie können dabei individuell sehr unterschiedlich in ihrer Spielfreude, ihrer Geschicklichkeit und ihrer Ausdauer sein. Für Ergotherapeuten, die mit Kindern arbeiten, ist es eine wesentliche Aufgabe, das Spielen zu untersuchen und zu fördern.

Anita Bundy und Geva Skard haben ein Modell zur Spielfähigkeit entwickelt. Der Test lenkt bei der Beobachtung spielender Kinder den Blick auf Motivation, Kreativität, Geschick, Spaß, Ausdauer und soziales Verhalten. Der zugehörige Test zur Unterstützung durch die Umwelt hilft dabei, die äußeren Umstände der Spielsituation im Auge zu behalten: Sicherheit, Zugang zu Räumen und Spielzeug sowie das Verhalten von Spielkameraden und Erwachsenen.

Zwei ausführlich dargestellte Fallbeispiele lassen erkennen, wie die Beobachtungen aufgezeichnet, ausgewertet und in einem Profilbogen so dargestellt werden, dass sich daraus unmittelbar Anregungen für ergotherapeutisches Handeln ergeben.

Die Arbeitsbögen sind zum Kopieren in einem Anhang zusammengestellt.


0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Schulz-Kirchner Verlag" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Assessments" auflisten.
Existenzgründungsseminar

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

nach oben scrollen