Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Psychomotorik >> Sinnverstehende Psychomotoriktherapie mit Erwachsenen
Sinnverstehende Psychomotoriktherapie mit Erwachsenen

Sinnverstehende Psychomotoriktherapie mit Erwachsenen

1. Auflage, 2019, 142 Seiten, kartoniert

ISBN978-3-497-02802-3
AutorWolf, Benajir
VerlagErnst Reinhardt Verlag

PreisEUR 29,90 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 1,70.

Der Versand bei sonstigen Produkten erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Speditionskosten aus EDV-technischen Gründen in Ihrem Warenkorb nicht explizit ausgewiesen werden können.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands. Versandkosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Menschen mit psychischen Erkrankungen fühlen sich häufig in ihrem Erleben alleine. Eine Psychomotoriktherapeutin, die verstehen will, was in der Welt ihres Klienten passiert und warum, betritt dessen Erlebensraum. Gelingt der gemeinsame Verstehensprozess, kann er als heilender und aufmerksamer innerer Dialog im Klienten weiter wirken. Die sinnverstehende Psychomotoriktherapie ist die erste psychoanalytisch fundierte Therapiemethode für die psychomotorische Arbeit mit Erwachsenen. Sie ist beeinflusst durch den Verstehenden Ansatz wie auch durch psychoanalytische Konzepte der Körperpsychotherapie. Das Buch zeigt, wie die Beziehung zu PatientInnen gestaltet wird, welche Störungsbilder vom frühen bis hohen Erwachsenenalter auftauchen und wie sie therapiert werden können. Durch die Psychomotoriktherapie erweitern PsychomotorikerInnen ihre professionellen Handlungsspielräume!

Zielgruppe:
PsychomotorikerInnen, MotologInnen, MotopädInnen, BewegungstherapeutInnen in Praxis und Ausbildung / Studium, TherapeutInnen in psychosomatischen, psychiatrischen und rehabilitativen Kliniken


0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Ernst Reinhardt Verlag" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Psychomotorik" auflisten.

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
EBBS
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2016

nach oben scrollen