Anzeigen:
Sie sind hier: Shop >> Literatur >> Psychiatrie >> Kunsttherapie – aus der Praxis für die Praxis
Kunsttherapie – aus der Praxis für die Praxis

Kunsttherapie – aus der Praxis für die Praxis

Materialien – Methoden – Übungsverläufe
4., unveränd. Auflage, 2016, 328 Seiten, fester Einband

ISBN978-3-8080-0663-4
AutorenLeutkart, Christine | Wieland, Elke | Wirtensohn-Baader, Irmgard
VerlagVerlag Modernes Lernen
Sonstigesfarbige Gestaltung
MaßeL: 32 cm / B: 16 cm / G: 0,64 kg

PreisEUR 29,80 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
LieferstatusInnerhalb weniger Tage lieferbar
Versandbedingungen für die Lieferung innerhalb Deutschlands

Der Versand bei reinen Buchbestellungen erfolgt ab € 20,- Warenwert kostenfrei. Bei reinen Buchbestellungen unter € 20,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 2,20.

Der Versand bei sonstigen Produkten oder Mischbestellungen erfolgt ab € 100,- Warenwert kostenfrei. Bei Bestellungen unter € 100,- Warenwert beträgt die Versandkostenpauschale € 6,50.

Bei Artikeln, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit durch eine Spedition geliefert werden müssen, fallen gesonderte Lieferkosten an. Diese Lieferkosten werden Ihnen innerhalb der Artikeldetails gesondert gekennzeichnet dargestellt.

Die angegebenen Versandkosten verstehen sich inkl. MwSt. und beziehen sich auf die Warenlieferung innerhalb Deutschlands.

Versandbedingungen und -kosten für Auslandslieferung erhalten Sie auf Anfrage.
   noch nicht bewertet (Bewertung abgeben)
Beim kollegialen Austausch erleben Kunst- und Gestaltungstherapeutinnen immer wieder, wie spannend es ist zu hören, mit welch unterschiedlichen Vorgehensweisen und Ideen jede ihr Angebot an ihr Klientel richtet. Es belebt die Arbeit wieder ganz neu, die von anderen Kolleginnen erprobten Übungen im eigenen Umfeld einzusetzen und neue Möglichkeiten auszuprobieren. Ob es zum Thema ist:
Wie führe ich in gestalterische Prozesse hinein? Oder: Wie lassen sich Gruppenprozesse zu bestimmten Inhalten aktivieren?- hier gibt es die Möglichkeit (auch gezielt) nachzublättern und sich von der einen oder anderen Idee neu anregen zu lassen.
Das Buch bietet eine große Fülle von Übungen und Vorgehensweisen an, die von den 10 Autorinnen seit Jahren in ihrer Arbeit erfolgreich angewandt werden. Die Autorinnen sind alle seit über 20 Jahren in den verschiedensten Institutionen (u.a. Suchtbereich und Psychosomatik) mit fester Anstellung, oder freiberuflich mit eigener Praxis oder Atelier tätig.
Die Übungen decken somit ein breites Spektrum ab, so dass für jedes Alter und die verschiedensten Zielgruppen etwas dabei ist.
In übersichtlicher Form (Infoleisten über jeder Übung klären in Kürze über die wesentlichen Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten der Übung auf) werden verschiedene Bereiche vorgestellt: Malerei/Zeichnen, Druckverfahren, Sand/Collage, Textilien (Filzen), 3-dimensionales Gestalten mit verschiedenen Werkstoffen und Maskenbau. Jeder, der das kreative Arbeiten in seine Arbeit mit einbezieht, hat hier die Möglichkeit, konkret und anschaulich beschriebene Vorgehensweisen für die eigene Arbeit zu finden, dabei dokumentieren z. T. Fotos die Gestaltungsprozesse. In jedem neuen Übungsteil werden die jeweiligen Besonderheiten des eingesetzten Materials besprochen, denn: Das Material ist das "Herz" kunsttherapeutischen Arbeitens.
Der am Umgang mit künstlerischen Mitteln interessierte Leser wird überrascht sein, wie viele originelle und phantasievoll aufbereitete Vorgehensweisen aus der Kunsttherapie in dieser reichhaltigen Sammlung vorhanden sind, welche mit oft einfachen Mitteln in der Praxis eingesetzt werden können.
Insofern richtet sich das Buch an Kunst- und Gestaltungstherapeuten/innen, die neue Anregungen für ihre Arbeit suchen, aber auch an Erzieher/innen, Pädagogen/innen und weitere im sozialen Umfeld Tätige, die hier viele Ideen für den Einstieg in kreative Prozesse finden können.

Sonstiges
farbige Gestaltung


Rezensent: Alkemper, Michael

Ergo- und Kunsttherapie weisen in vielen Bereichen Parallelen und Überschneidungen auf. Besonders innerhalb der Pädiatrie und der Psychiatrie besitzt der Prozeß des freien Gestaltens und der damit verbundene Einsatz der jeweiligen gestalterischen Mittel und Medien einen hohen Stellenwert. Leider wird im Verlauf der ergotherapeutischen Ausbildung dem Gestalten nur ein begrenzter Raum gegeben. Oft stehen gerade junge Therapeuten vor der Schwierigkeit die Klienten dazu zu bewegen, sich auf den gestalterischen Prozeß einzulassen. Möglichkeiten den Klienten verschiedene Materialien und gestalterische Techniken näher zu bringen, der Abbau von Berührungsängsten und Wege, wie der oft negativen Grundeinstellungen der Klienten in Bezug auf die eigenen Fähigkeiten entgegen getreten werden kann, zeigt das vorliegende Buch.

Eine Fülle an gestalterischen Techniken wie Malerei und Zeichnen, Druck, Collagen, Gestalten mit Sand, Filzen, sowie plastische Tätigkeiten mit verschiedenen Materialien werden vorgestellt.

Die Beschreibungen der einzelnen Übungen sind sehr überschaubar gegliedert. In Form einer Tabelle wird zu Beginn jeder Übung eine kurze Übersicht über die Sozialform, das Alter der Teilnehmer, die Materialien, die Dauer, und die Einsatzmöglichkeit der jeweiligen Übung, aufgelistet. Dies ermöglicht, einen kurzen Überblick, was bei der Planung einer Therapieeinheit sehr hilfreich sein kann. Innerhalb der folgenden, ausführlichen Darstellungen des Übungsthema, werden die tabellarisch wiedergegeben Stichpunkte näher erläutert. Darüber hinaus werden Vorbereitungen und Verlauf, sowie die Erfahrungen, die der einzelne oder die Gruppe durch die Übung erleben können, detailliert beschrieben. Zu vielen Übungen bieten die Autoren Variationen an und geben spezielle Hinweise, die bei der Umsetzung Beachtung finden sollten. Eine Vielzahl an Fotos, die die einzelnen Techniken und deren Ausführung zeigen, ergänzen die Beschreibungen.

"Kunsttherapie aus der Praxis für die Praxis" bietet dem Leser bzw. Therapeuten ein reichhaltiges Repertoire an gestalterischen Übungen und ermöglicht es, ohne großen Aufwand, das Gelesene sofort umzusetzen. Das Buch ist gewiss eine lohnenswerte Anschaffung für Therapeuten die regelmäßig gestalterisches Arbeiten innerhalb ihrer Praxis anbieten.
0 Kundenbewertungen
5 Sterne: 
 (0)
4 Sterne: 
 (0)
3 Sterne: 
 (0)
2 Sterne: 
 (0)
1 Stern: 
 (0)
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle Artikel des Herausgebers "Verlag Modernes Lernen" auflisten.
Alle Artikel der Kategorie "Psychiatrie" auflisten.
Marketingbroschüre

Artikel-Suche

Suchbegriff:
 

Suchen in:





Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Bücher-Rabattaktion

Buch-Tipp

Schulz-Kirchner Verlag, 2011

nach oben scrollen