Anzeigen:
Sie sind hier: Neuigkeiten >> Ergotherapie-Preise: Vergütungssteigerung um 9,48 Prozent ab 1. April 2023

Ergotherapie-Preise: Vergütungssteigerung um 9,48 Prozent ab 1. April 2023

Info

Am vergangenen Montag (27.02.2023) wurde das Schiedsverfahren in der Ergotherapie mit einem Vergleich beendet. Die Vergütungen der gesetzlichen Krankenkassen für ergotherapeutische Leistungen steigen demnach für alle Positionen um 9,48 Prozent. Die neuen Preise gelten für Behandlungstermine ab dem 1. April 2023 und können frühestens ab dem 15. April 2023 bei den Krankenkassen abgerechnet werden.

Darüber hinaus wird der Schwellenwert für die ergotherapeutische Schiene auf 400 Euro angehoben. Bei den Hausbesuchspauschalen beträgt die Erhöhung 18,96 Prozent.



Quelle: BED - Bundesverband für Ergotherapeut:innen in Deutschland e. V., DVE - Deutscher Verband Ergotherapie e.V.


Existenzgründungsseminar

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

Buch-Tipp

Marktplatz & Stellenbörse

nach oben scrollen