Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Praxisinhaber >> Verschärfung Fachkräftemangel i.d. Ergotherapie - durch Kindergärten.... ??

Diskussionsforum

Verschärfung Fachkräftemangel i.d. Ergotherapie - durch Kindergärten.... ??

Optionen:
1
29. Mai 2022 09:56 # 1
nitsch1
Registriert seit: 30.07.2001
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 13

Hallo zusammen,

Als Praxisinhaber bin ich froh über jede Bewerbung die ich bekomme. Vor 7 Monaten hatte ich Glück und konnte eine fähige Berufsanfängerin einstellen.
Nun hat sie gekündigt und fängt als I-Kraft in einem Kindergarten an. Ich vermute das nun, durch den Mangel an ErzieherInnen, mehr und mehr ErgotherapeutInnen in die Kindergärten abwandern werden.
Eigentlich dürfen Kindergärten nur ErzieherInnen einstellen, finden aber nun wohl die Möglichkeit, unter dem Deckmäntelchen der I-Kraft, die eh schon raren Ergos vom Markt, sprich aus den Praxen, zu holen.

Sind euch ähnliche Fälle bekannt?

Gruß

Georg


29. Mai 2022 12:52 # 2
Sssophie
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 175

Nicht nur unter dem Deckmäntelchen I-Kraft sondern auch offiziell, abhängig vom Bundesland, dürfen auch Ergos ggf. mit Nachschulung als Fachkraft eingesetzt werden.

https://fachkraefteoffensive.fruehe-chancen.de/wege-in-den-beruf/ (zum nachlesen für das eigene Bundesland)
29. Mai 2022 16:10 # 3
Sanny
Registriert seit: 30.07.2001
Beiträge: 35

Als pädagogische Fachkräfte sind nicht nur Erzieher anerkannt, sondern auch diverse andere Berufsgruppen. Welche das sind ist von Bundesland zu Bundesland etwas unterschiedlich.
Ich arbeite bspw. in einer hessischen Kita und habe Ergotherapie gelernt sowie Sozialarbeit studiert. Eine andere Kollegin von mir ist Physio und Sozialarbeiterin. Möglich sind viele Wege und das auch schon seit längerer Zeit.
4. August 2022 09:59 # 4
ReFi
Registriert seit: 17.07.2005
Beiträge: 692

Zitat / Sssophie hat geschrieben:
Nicht nur unter dem Deckmäntelchen I-Kraft sondern auch offiziell, abhängig vom Bundesland, dürfen auch Ergos ggf. mit Nachschulung als Fachkraft eingesetzt werden.

https://fachkraefteoffensive.fruehe-chancen.de/wege-in-den-beruf/ (zum nachlesen für das eigene Bundesland)



wo finde ich als erfahrene Ergo in diesem link relevante Informationen?

Ich wurdevon einer KiTa (in Bayern) abgelehnt mit der Begründung, das LRA ermögliche dies nicht (Ergos in KITas)
und einmal bekam ich die Information, dass man mich zwar nehmen würde- aber in der untersten Stufe S2 eingruppiert (zuständig ist genau dasselbe LRA)- sehr interessant
4. August 2022 10:47 # 5
Sssophie
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 175

Zitat / ReFi hat geschrieben:
wo finde ich als erfahrene Ergo in diesem link relevante Informationen?
Da Bildung Ländersache ist, einfach auf das entsprechende Bundesland klicken. -> https://fachkraefteoffensive.fruehe-chancen.de/fileadmin/PDF/Fachkraefteoffensive/Bayern_Wege_in_den_Beruf_der_Erzieherinnen_und_Erzieher.pdf Siehe Punkt 6.3.
Optionen:
1

nach oben scrollen