Ergotherapie Veranstaltungskalender Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V.
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Therapiemethoden und Konzepte >> Tipps Gedächtnistraining

Diskussionsforum

Tipps Gedächtnistraining

Optionen:
1
4. September 2017 10:02 # 1
jkb123
Registriert seit: 04.09.2017
Beiträge: 1

Guten Morgen.
Ich habe einen neue Job in einer psychiatrischen Einrichtung. Nun ist es unter anderem meine Aufgabe, die Gedächtnisgruppe zu leiten. Da ich bei meiner vorherigen Stelle in der Neurologie nur Einzeltherapie gemacht habe, benötige ich euren Rat und Tipps, damit diese nicht eintönig und langweilig wird. Die Standardübungen wie z.B. Stadt, LAnd, Fluß; Tabu; Assoziationsketten und "Wer bin ich" sind mir bekannt. Die Gruppenanzahl bezeiht sich momentan auf 3-5 Personen (Patienten und Therapeut).
Ich wäre Euch sehr dankbar für Eure Hilfe.
Lg Anna
4. September 2017 18:41 # 2
rapor
Registriert seit: 04.08.2002
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 833

Hallo,
dazu gibt es schon viele Beiträge.
Nutze einfach die Sufu (Suchfunktion), die du bei einem Klick auf "Aktuelle Forenthemen" leicht findest.

Viel Erfolg
Das Gehirn nutzt sich durch Gebrauch nicht ab!

Wenn du tot bist, ist das nur für die Anderen schwer- du selbst weißt ja nicht, das du tot bist.
Genauso ist das, wenn du dumm bist...

Ich bin bekennender Atheist, aber ich praktiziere nicht.

Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!
13. September 2017 16:44 # 3
Pilgerin
Registriert seit: 24.03.2017
Beiträge: 5

Hi,

Ich arbeite mit dem kognitiven Training nach Stengel und habe sehr gute Erfahrungen gemacht, einsetzbar in vielen Fachbereichen, mehr Infos gibt es beim Memo Verlag .

Viele Grüße von Lina
13. September 2017 20:41 # 4
ingwio
Registriert seit: 08.04.2009
Bundesland: Sachsen
Beiträge: 34

Hallo,
vor drei Jahren absolvierte ich die Ausbildung zum "Ganzheitlichen Gedächtnistrainer" in Fulda, beim gleichnamigen Verband. Anhand der Mitgliedschaft erhalte ich regelmäßig neues Material zur Nutzung in meinen Gruppen und inzwischen gestalte ich oder meine Gruppenmitglieder gemeinsam neue Arbeitsblätter zur schriftlichen u./o. mündlichen Durchführung. Der Kurs ist etwas preisintensiv, hat sich für mich und meine Arbeit gelohnt .
Für Deine Entscheidung wünsche ich Dir viel Erfolg
LG::smile::
Ingwio
Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Springer-Verlag GmbH & Co. KG, 2011

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Fachtherapeut Neurorehabilitation
14.12.2018 - 31.12.2018 in Würzburger Str. 4
Dynamische Integration, sensomotorische Therapie, ein ganzheitlich-neurophysiologisches Bewegungskonzept
16.03.2018 - 18.03.2018 in Buchenberg, Lindauer Str. 15, Therapiezentrum Buchenberg
Bobath: Umgang mit schmerzhafter Schulter
24.11.2018 - 25.11.2018 in Prof. König und Leiser Schulen, Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern
EBBS

nach oben scrollen