Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Praxisinhaber >> Videotherapie ab 1.10.2022 Regelleistung!!! 3 x 1000€ Soft- und Hardwarepauschale!

Diskussionsforum

Videotherapie ab 1.10.2022 Regelleistung!!! 3 x 1000€ Soft- und Hardwarepauschale!

Optionen:
1
4. September 2022 12:44 # 1
HHAltona
Registriert seit: 05.10.2011
Bundesland: Hamburg
Beiträge: 688

Geändert am 04.09.2022 14:10:00
So, die großen Häuptlinge haben gesprochen:

Videotherapie ab 1.10.2022 Regelleistung in der Ergotherapie
- Preise analog zu Vor-Ort-Leistungen
- je 1000€ Pauschale für Hard-und Software für 2022, 2023 und 2024
- keine Altersbegrenzung
- Mengengrenzen analog Ärzteschaft
- 2 x Telefon pro VO erlaubt

Danke BED für das Scheitern lassen der Verhandlungen im Frühjahr (GKV-SV hatte die Verhandlungen als gescheitert erklärt, nachdem der BED Details zum Verhandlungsverfahren öffentlich gemacht hatte) ::thumbup::
ergoSystemisch - Systemisches Arbeiten in der Ergotherapie

Informationen gibt es hier: https://www.ergoSystemisch.de
5. September 2022 14:47 # 2
gross
Registriert seit: 05.04.2005
Beiträge: 917

Verhandlungen haben eigentlich nicht das Scheitern zum Zweck, sondern sollten ein Ergebnis erzielen. Außerdem hat der BED die Verhandlungen nicht scheitern lassen, sondern er selbst ist der Grund für das Scheitern. Das abzufeiern...naja. Sieht halt so mancher durch seine (Fan-)Brille.

Beim DVE bekommt man als Mitglied mehr Details. Zuvorderst den Umstand, dass in der Schiedsstelle ein Vergleich geschlossen wurde. Es handelt sich also nicht um einen Schiedsspruch, welcher mit einem Gerichtsurteil vergleichbar gewesen wäre. Die strittigen Punkte müssen deshalb erst noch von allen Parteien in Vertrags-Formulierungen umgewandelt und anschließend ratifiziert werden. Erst dann steht das Ergebnis endgültig.
5. September 2022 15:04 # 3
HHAltona
Registriert seit: 05.10.2011
Bundesland: Hamburg
Beiträge: 688

Geändert am 05.09.2022 17:37:00
Ich bin (noch) kein Fan vom BED und war als Praxisinhaber nie Fan vom DVE, beide Verbände bauen Mist und arbeiten nicht zusammen. Das kennen wir schon von den Physios und Logos und das braucht kein Mensch!

Nach 11 Jahre DVE Mitgliedschaft war jetzt Schluß damit, das i-Tüpfelchen waren 4% Erhöhung bei der PostBeKK..., die so nie stattgefunden haben.

ergoSystemisch - Systemisches Arbeiten in der Ergotherapie

Informationen gibt es hier: https://www.ergoSystemisch.de
5. September 2022 17:47 # 4
onkel tom
Registriert seit: 30.09.2021
Beiträge: 165

Zitat / HHAltona hat geschrieben:
... Nach 11 Jahre DVE Mitgliedschaft war jetzt Schluß damit, das i-Tüpfelchen waren 4% Erhöhung bei der PostBeKK..., die so nie stattgefunden haben. ...
Eigentlich müssten auch hier beide Berufsverbände ihre Zustimmung abgeben. Damit ist bei dieser Logik bei dir der BED doch genauso unten durch wie der DVE? Aber warum machst du immer so `ne Welle? Du hast doch, nach deinen Aussagen zu urteilen, dein Kerngeschäft abseits der GKV aufgestellt und bist doch nicht mehr wirklich von den aktuellen GKV-Verhandlungen und deren Ausgängen abhängig? Eigentlich kann es dir doch somit am Allerwertesten vorbeigehen was die Berufsverbände verbocken?
"Lebe im Heute als wenn es kein Morgen geben würde. Wenn es doch ein Morgen gibt, um so besser für dich."
5. September 2022 18:51 # 5
HHAltona
Registriert seit: 05.10.2011
Bundesland: Hamburg
Beiträge: 688

Zitat / onkel tom hat geschrieben:
Zitat / HHAltona hat geschrieben:
Du hast doch, nach deinen Aussagen zu urteilen, dein Kerngeschäft abseits der GKV aufgestellt und bist doch nicht mehr wirklich von den aktuellen GKV-Verhandlungen und deren Ausgängen abhängig? Eigentlich kann es dir doch somit am Allerwertesten vorbeigehen was die Berufsverbände verbocken?


Noch haben die GKV eine Bedeutung für uns und zweitens geht mir die gesamte Heilmittelbranche nicht am A. vorbei, das hat auch was mit Gesundheitspolitik zu tun.

Und ich sag doch, weder BED noch DVE reichen zum Fan-Tum...
ergoSystemisch - Systemisches Arbeiten in der Ergotherapie

Informationen gibt es hier: https://www.ergoSystemisch.de
Optionen:
1

nach oben scrollen